Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Oregon - Dakota - Colorado Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 17.05.2012, 20:56
holly holly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 8
Dakota 20, OSM-Karten funktionieren nicht, die x.te

Hallo Leute,

Sorry wenn ich das Thema nochmals an schneide, aber ich stehe kurz davor aufzugeben.
Ich hab mir nachdem ich erfolgreich mit Android und WP7 - Systemen geocachen war gedacht, ich müsste jetzt mal was ordentliches haben.....
Nun habe ich das Problem, dass ich keine OSM-Karten aktivieren kann. Da ich im Urlaub keinen Windows PC mitnehmen möchte, bin ich darauf angewiesen die Karten und Cachedateien ohne Mapsource oder Basecamp zu installieren. Das ganz soll über ein Motorola Xoom mit ICS laufen.
Ich habe folgendes versucht.
Die Karten mit Endung IMG habe ich von Kleineisel (und 3-4 anderen Anbietern) runtergeladen und auf eine 16 GB micro sdhc- Klasse 10 - Karte im Garmin-Ordner kopiert. Im Garmin-Ordner noch den Ordner GPX erstellt und dort die PQ rein kopiert. Die Karte wurde vorher formatiert.
Wenn ich die Karte jetzt ins Dakota lege erkennt es zwar die PQ und zeigt sie mir auch an, aber die Karten kann ich nicht aktivieren?? Sie wird gar nicht erst im Auswahlmenue angezeigt??
Dann habe ich mir gedacht, das Garmin doch mal über Basecamp anzuschließen. Neues Phänomen: Die Karte wird im Basecamp erkannt, dann sehe ich dort einen Fortschrittsbalken, ich nehme an, sie wird ins Basecamp geladen; sobald der Fortschrittsbalken vollständig ist, verschwindet die Karte wieder in der Übersicht....

Kann mir BITTE jemand helfen, bevor ich verzweifel?

LG

Dirk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2012, 22:00
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.869
Zitat:
Zitat von holly Beitrag anzeigen
...Die Karten mit Endung IMG habe ich von Kleineisel (und 3-4 anderen Anbietern) runtergeladen und auf eine 16 GB micro sdhc- Klasse 10 - Karte im Garmin-Ordner kopiert....
Teile bitte erst mit, wie die Dateien heißen. 'Endung IMG' sagt gar nichts. Bekanntermaßen (aber Dir offensichtlich unbekannt) gibt es die Kacheln und das Komplettimage (=gmapsupp.img) Nur letzteres kann man direkt auf ein GPS laden. Solltest Du die Kacheln erwischt haben, kann es nicht funktionieren. Und sollte die FID der Karten identisch sein, kann es auch Probleme geben. Bist Du sicher am Fortschrittsbalken tatsächlich die OSM zu erkennen ? An welchem Merkmal erkennst Du das ? Und lies mal www.img2ms.de/Grundwissen.html
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.05.2012, 22:25
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Vorallem würde ich erst mal nur eine Karte auf das Gerät laden und wenn die funktioniert eine weitere dazu usw.
So kann man eingrenzen woher der Fehler kommt.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.05.2012, 22:37
holly holly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 8
@morgan1: die Karte, die ich dort geladen hatte, hatte die Bezeichnung gmapsupp.img (lt Beschrebng sollte das eine Gesamtkarte von Deutschland sein). Hab sie exact so darauf gezogen aber auch unbenannt in deutschland.img, beides funktionierte bekanntermaßen nicht. Basecamp zeigte mir die vor installierten Karte namens Worldwide Autoroute Basemap + die "neue" Karte an. Die vor installierte hatte diesen Balken nicht. Die angezeigten Karten werden im Unterordner Speicherkarte vom Gerät angezeigt.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.05.2012, 22:38
holly holly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 8
@mike_hd: habe ich zwischendurch auch versucht.... :-\
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.05.2012, 23:20
Benutzerbild von mike_hd
mike_hd mike_hd ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2004
Ort: Edingen-Neckarhausen
Beiträge: 3.918
Dann mach mal einen Masterreset am Gerät.
__________________
Mike (mike_hd)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.05.2012, 23:34
holly holly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 8
Hab ich gemacht, trotzdem Fehlanzeige :-\

Verdammt, ich bin doch sonst nicht so blöd, bei diesen Dingen......
Erstmal ne Runde schlafen und dann weiter sehen.

Könnte mir jemand einen Link geben von einer Karte die definitiv auf anderen Geräten funktioniert?

Danke euch beiden, hoffe trotzdem noch eine Lösung zu finden.

LG

Dirk
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.05.2012, 05:37
macnetz macnetz ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 31.01.2004
Ort: Memmingen
Beiträge: 9.963
Hallo Dirk,

die Demo-Karte der TOPO D von Garmin sollte auf dem Dakota20 funktionieren. Du kannst sie bei garmin.de downloaden.

Viel Erfolg
Anton
__________________
macnetz@home Lat-Long: 47° 59' 22" , 10° 9' 16" || 47.9897 , 10.1545
KMZ2GoogleMaps
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.05.2012, 06:43
morgen1 morgen1 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 23.12.2005
Beiträge: 2.869
OSM in Mapsource einbinden

Zitat:
Zitat von holly Beitrag anzeigen
.. hoffe trotzdem noch eine Lösung zu finden.
Die beste Lösung ist der Weg über Mapsource: Zuerst die Karte(n) Deiner Wahl in Mapsource installieren und dann von MS aus an das Gerät senden. Da sieht man schon in MS , ob die Karte was taugt oder nicht. Da Du die gmapsupp.img schon hast, könntest Du z.B. die gmapsupp.img (aber nicht umbenennen !), die auf der Festplatte gespeichert sein muss, mit IMG2MS in Mapsource einbinden. Wenn die Karte in MS ordentlich angezeigt wird, bleibt als Fehlerquelle nur noch das GPS. Nach dem Masterreset die Firmware neu aufspielen.
__________________
http://www.img2ms.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.05.2012, 07:52
holly holly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 8
Dann werde ich beides mal probieren, aber erst zum Wochende. Heute und morgen stehen zwei arbeitsreiche Tage an.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 18.05.2012, 10:38
holly holly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 8
@macnetz, danke für den Tip mit den TopoKarten, sie funktionieren! :-) Ergo lags dann doch wohl an den OSM-Karten, die ich geladen habe.
LG
Dirk
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 18.05.2012, 10:48
Benutzerbild von Donaldi
Donaldi Donaldi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 144
Zitat:
Zitat von holly Beitrag anzeigen
Könnte mir jemand einen Link geben von einer Karte die definitiv auf anderen Geräten funktioniert?
Servus,

also bei mir funktionieren OSM Raster Karten sowie eingescannte Papierkarten (bzw. Luftbildaufnahmen etc.) auf dem Dakota 20 einwandfrei.
Ich verwende die Open MTB Maps, http://openmtbmap.org/de/ Stand 30.3.12. Fuer die Gesamtversion Europa empfiehlt sich eine Registrierung, um z.B. in Grenzregionen keine leeren Kacheln (auf der anderen Seite) zu haben. Man muss aber auch hier unter 4GB pro Kartensatz bleiben.
Wenn Du auf Routing keinen Wert legst, reicht ggf. auch die OSM Wander- und Reitkarte Europa. http://www.wanderreitkarte.de/

Der Name der Karte ist allerdings wurst, nur die Endung IMG muss stimmen (.kmz fuer die Scans) und sie muss in Garmin Verzeichnis in der Root der Karte liegen (CustomMaps fuer die Scans).
Das ist ja das tolle an den Oregon Geraeten, dass es nicht mehr auf den Dateinamen ankommt, nur die Endung.
Ich wuerde sie nicht unbedingt gmapsupp.img nennen, da dass der Dateiname ist, den Mapsource auf der Kacheln erzeugt. GGf ueberschreibst Du Dir den spaeter.
Habe schon fuenf verschiedene Karten drauf gehabt. Bei der OMTB werden die Karten danach ueberigens zweimal angezeigt, ein Item sind die separaten Hoehenlinien, das andere die Strassen.

Gruss, Dirk
__________________
GPS V Sw 2.6, Quest Sw 4.1, Quest2 Sw 3.1, Dakota 20 SW 5.5, Nexus 7 SW 4.2
Mapsource 6.13.7/6.15.7, CS 4-7 (EU), Basecamp 4.2.1, CN 8-2009 EU, CN8NT-CN2009NT EU, Topo Fr (2,3,6), QuoVadis7St, Bayo CartoExploreur3, OsmAnd+ 1.4.1
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.05.2012, 18:46
holly holly ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2012
Beiträge: 8
So, allen die geholfen haben, einen herzlichen Dank, nun läufts :-)

Der Fehler lag aber wohl woanders: Ich habe die ganze Zeit versucht übers Netbook und dem Xoom die Karten rüber zu schieben. Mit der Topo Deutschland hats ja auch funktioniert mit allen anderen aber nicht. Jetzt hab ich das Dakota an den normalen PC angeschlossen und plötzlich funktionierte alles, warum auch immer. Egal, jetzt gehts auf jeden Fall :-) *froi*

LG

Dirk
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
garmin dakota, karten übertragen, osm

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Helmlautsprecher funktionieren nicht ? goldi1207 zûmo 660, 220 10 13.04.2011 19:47
Mapsource Tastenkürzel funktionieren nicht logge PC-Programme GARMIN 6 29.04.2009 22:55
Funktionieren 4GB SD Karten AndreL StreetPilot 12 02.08.2007 11:26
Funktionieren günstige micro-sd Karten? Dirk H. eTrex und Geko Serie 7 05.07.2006 15:49
sd-karten funktionieren nicht matzexx Meridian 5 29.03.2005 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS