Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > GPSMap 276 und 278
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 21.07.2019, 09:47
Yutah Yutah ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 2
GPSMap 276Cx: externe Stromversorgung

Hallo zusammen,



ich habe seit kurzem das Garmin 276Cx und möchte es am Motorrad mit der entsprechenden Halterung von Touratech verwenden. Allerdings habe ich aktuell Probleme, das Gerät mit einer externen Stromversorgung ans Laufen zu bringen. Mein Ziel: das Garmin soll während der Fahrt über das Motorrad mit Strom versorgt werden und nicht über den eigenen Akku laufen.


Ich habe im Garmin folegnde Einstellungen vorgenommen:
Externe Stromversorgung aus: Ausschalten
Externe Stromversorgung an: Einschalten



Ein Freund hat mir kürzlich an das Garmin Strom- Datenkabel mit den offenen Enden einen 12V Zigarettenanzünder-Stecker angebracht. Die entsprechende Bordsteckdose hat eindeutig Strom: die Kontrollleuchte am Stecker leuchtet beim Einstecken auf.



Das Garmin Gerät zeigt sich allerdings völlig unbeeindruckt vom Stromkabel. Ich würde gemäß der Einstellungen erwarten, dass es sich einschaltet bzw. ausschaltet, wenn ich das Stromkabel in die Bordsteckdose stecke, aber nichts dergleichen passiert. Das GPS scheint über Akku zu laufen.


Muss ich eventuell irgendwo noch andere Einstellungen vornehmen? Kann ich am eingeschalteten Gerät feststellen aus welcher Quelle es gerade seinen Strom zieht? Ist das Kabel nicht für diese Zwecke geeignet?


Ich bin gerade völlig ratlos und würde mich sehr über Tipps freuen!



Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2019, 10:43
Boxer-Olli Boxer-Olli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: NRW
Beiträge: 83
Moin,
ich kenne jetzt die Ladeschale von TT nicht. Vermute aber, daran liegt es.
Ich hab mein 276CX an meiner KTM montiert in der ori. Ladeschale, an dem Bordnetz angeschlossen, eingeklinkt und an war es. Einstellen obs in der Schale geladen wird od. nicht, gibt es nicht. Die Einstellung die du vorgenommen hast, ändern nicht die Stromaufnahme am Gerät. Selbst ausgeschaltet wird es geladen, natürlich nur bei Dauerstrom.
Es kann m.E. nur an der TT Schale liegen od. am Gerät.

Gruß
Olli

Teste es doch einfach mit der ori. Ladeschale oder ist die nicht dabei ?
Da könntest du die offenen Enden mal auf die Batt halten.

Geändert von Boxer-Olli (21.07.2019 um 10:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.07.2019, 11:51
Yutah Yutah ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 2
Danke für die rasche Antwort.Die Oiginal-Ladeschale ist im TT-Halter verschraubt. Das Gerät liegt also in der Original-Schale und ist angeschlossen an das Originalkabel mit den Kontakten wie im angefügten Bild.



Was meinst du genau mit dem Satz
Zitat:
"Die Einstellung die du vorgenommen hast, ändern nicht die Stromaufnahme am Gerät.
"? Oder andersrum gefragt: Was muss ich tun, damit das GPS vom vom Motorrad-Bordnetzstrom betrieben wird und nicht vom Geräteakku?
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.07.2019, 12:30
Benutzerbild von marlene
marlene marlene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: CH-Riehen
Beiträge: 1.076
Hallo

Externe Stromversorgung an/aus bewirkt, wie sich das Gerät verhält, wenn die Stromquelle aus (z.B. über die Zündung geschaltet). Sobald das Navi mit Strom versorgt wird, wird es aufgeladen bzw. über die extrrne Stromversorgung betrieben. Über das Batteriesymbol erscheint dann ein Blitzsymbol. Wenn das nicht der Fall ist, dann ist die Ladeschale defekt ode falsch angeschlossen. Prüfe mal die Pins, in dem du sie eindrückst. Vielleicht hilft auch Kontaktspray. Ansonsten den Anschluss noch einmal gründlich prüfen. Btw, das Massekabel ich ein ganz dünnes scharzes Kabel....
__________________
GPSMap 276Cx, Montana 600, Dakota 20, Zūmo 350 LM, Zūmo 396 LMT-S, Spot 2 GPS Messenger,
BC 4.7.0 - QuoVadis 6.0 PU - Karten immer aktuell
Honda Africa Twin RD07
N 47°35'37'' E007°39'23''
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.07.2019, 17:40
Boxer-Olli Boxer-Olli ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 17.11.2003
Ort: NRW
Beiträge: 83
Marlene hat alles gesagt
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.07.2019, 17:55
Benutzerbild von marlene
marlene marlene ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2005
Ort: CH-Riehen
Beiträge: 1.076
Zitat:
Zitat von Boxer-Olli Beitrag anzeigen
Marlene hat alles gesagt
Ich wollte dir aber nicht die Show stehlen
__________________
GPSMap 276Cx, Montana 600, Dakota 20, Zūmo 350 LM, Zūmo 396 LMT-S, Spot 2 GPS Messenger,
BC 4.7.0 - QuoVadis 6.0 PU - Karten immer aktuell
Honda Africa Twin RD07
N 47°35'37'' E007°39'23''
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
externe Stromversorgung am MeriCol hogli Meridian 5 26.10.2004 11:55
externe Stromversorgung / emap oeffnen nicht_sa eMap 0 05.07.2004 19:40
externe Stromversorgung am Vista? uwe neesen eTrex und Geko Serie 1 29.04.2004 14:08
Externe Stromversorgung Farron GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 2 08.09.2003 20:40
externe Stromversorgung mak1100 eMap 18 30.08.2002 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS