Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Archiv ältere Garmin Modelle > iQue Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 24.05.2005, 08:23
Borsty Borsty ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 20
Hi
Das ist es ja eben, ich habe im Prinzip Alles, nur eben die Install CD war nicht dabei. D.h die Software, damit auf dem PPC der Reiter mit der Auswahlmöglichkeit vorhanden wäre. Muss es mal versuchen in der Registry zu ändern, aber davor habe ich im Prinzip sehr viel respekt. Mal sehen obs klappt.
Edit: Habs gefunden:
Zitat:
Hi,

genau der Reiter fehlt bei mir. Ich konnte ihn aber aktiveren.


QUOTE
HKLM/Software/Garmin/cfQue:
Devices -> 0x2 (2)


Ich habe den DEVICE Eitnrag in der Registry auf 2 gesetzt, und schon war beim nächsten Start der Que-Software der Reiter 'Schnittstelle' da! Sind schon klever die Jungs bei GARMIN.

Auf dem Reiter 'Schnittstelle' habe ich jetzt zwei Geräte zur Auswahl. Einmal den cf-Que 1620 und dann den GPS 10.
Sehr schön finde ich es, das unter dem GPS 10 bei der Schnittstellenauswahl alle Geräteschnittstellen wie z.B. Bluetooth, COM1, USB usw. verfügbar sind.
Das ist wohl das was ich machen muss.
Diese Datei soll anscheinend genau das machen btqueregsetup.zip
__________________
Gruss Borsty
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.05.2005, 06:34
Borsty Borsty ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 20
Hi Zusammen
Also, die Reg umgeschrieben anhand der Datei die ich Euch zum runterladen gelinkt habe, Reiter da. BT-Maus eingeschaltet und sie findet sofort Verbindung zum PPC. Das würde klappen. Gerät angewählt, Schnittstelle mal auf Auto Detect gelassen, Nichts. Sämtliche Ports durchprobiert, Nichts. Irgendwas scheint doch nicht ganz zu funktionieren, aber ich komme nicht dahinter, wieso es mir das nicht anzeigt. Oder war ich zu ungeduldig. Das Gerät hat mir bei den Infos angegeben Suche Com 8. Mit dem CF steht da ja suche Satelliten. Hmm. Heute sollte ich die BT-Software noch nachgeleifert kriegen ohne die CS-Versionen. Mal sehen ob sich was daran ändern wird.
Schnittstellen habe ich übrigens
<AutoDetect>
Serielles Kabel an COM1
IR
IR
Serielles Kabel an COM5
Bluetooth Serial Port COM 8
USB Cable
Also andere Schnittstellen werden angezeigt als die bei gps2003. Mal sehen was sich ergibt.


__________________
Gruss Borsty
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.05.2005, 08:31
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
Zitat:
Zitat von Borsty@25.05.2005 - 07:34
Gerät angewählt, Schnittstelle mal auf Auto Detect gelassen, Nichts.
Hi,

vieleicht zur Info: Exakt in dem Moment wo ich auf dem Reiter Schnittstelle die Einstellung Gerät GPS 10 Bluetooth und Auto-Detect auswähle, öffnet sich die Bluetooth-Software meines iPaq5450, und zeigt mir die Liste der gekoppelten BT-Geräte.
Weil ich keine GPS10 habe, wähle ich dort einfach meine EMTAC-BT-Maus aus, die am Bluetoothport COM8 angeschlossen ist.

Zitat:
Mit dem CF steht da ja suche Satelliten.
Auf der Satellitenseite steht dann bei mir "Suche COM8". Und im Bluetooth-Manager der iPaq steht das eine Bluetooth-Verbindung zur EMTAC-BT-Maus aufgebaut und gehalten wird.

Überprüf doch mal, ob das bei Dir ebenso ist. Evtl. leigt es daran das der BT-Manager des PocketPCs nicht automatisch eine Verbindung aufbaut. Ich kann mich dunkel daran erinnern, das es da mal einen Registryeintrag gab, um den BT-Manager zu veranlassen immer mit dem gleichen Bluetooth-Gerät zu automatisch verbinden.

Nur wird dann natürlich keine BT-Maus gefunden, weil die EMTAC-BT-Maus das GarminProtokoll nicht beherscht.

Außerdem steht im Hauptmenu ein neuer Eintrag "Eigenschaften GPS10" unter dem Eintrag 'Systemeinrichtung'. Der Eintrag ist aber deaktiviert, weil das Gerät halt keine GPS10 findet. Wie sieht der Eintrag bei Dir aus?

Oder hat evtl. eine andere Anwendung im Hintergrund die Verbindung mit der BT-Maus, weil Du das vorher getestet hast?

mfg
JLacky

Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25.05.2005, 09:47
Borsty Borsty ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 20
Hi
Zitat:
vieleicht zur Info: Exakt in dem Moment wo ich auf dem Reiter Schnittstelle die Einstellung Gerät GPS 10 Bluetooth und Auto-Detect auswähle, öffnet sich die Bluetooth-Software meines iPaq5450, und zeigt mir die Liste der gekoppelten BT-Geräte.
Weil ich keine GPS10 habe, wähle ich dort einfach meine EMTAC-BT-Maus aus, die am Bluetoothport COM8 angeschlossen ist.
Die Liste wird so angezeigt und auch das GPS 10. Also die Verbindung wird, da ich ja eins dran habe gemacht.
Zitat:
Auf der Satellitenseite steht dann bei mir "Suche COM8". Und im Bluetooth-Manager der iPaq steht das eine Bluetooth-Verbindung zur EMTAC-BT-Maus aufgebaut und gehalten wird.
Steht bei mir auch. Nur das es eben keine Satelliten findet und anscheindend eben den COM8 auch nicht.
Zitat:
Außerdem steht im Hauptmenu ein neuer Eintrag "Eigenschaften GPS10" unter dem Eintrag 'Systemeinrichtung'. Der Eintrag ist aber deaktiviert, weil das Gerät halt keine GPS10 findet. Wie sieht der Eintrag bei Dir aus?
Genau dasselbe.
Zitat:
Oder hat evtl. eine andere Anwendung im Hintergrund die Verbindung mit der BT-Maus, weil Du das vorher getestet hast?
Eigentlich läuft ja die BT-Verbindung im Hintergrund. Die BT-Verbindung zu anderen Geräten habe ich unterbunden.
Mir wurde jetzt noch was wegen nRoute zugetragen. Diese Software müsse auch drauf. Aber ich habe gedacht, das sei nur auch eine Anwendung für den Laptop oder so und nicht für PPC.
Ich warte jetzt mal ab, was ich von Garmin noch als Install kriege. Aber mehr als ich jetzt gemacht habe, denke ich gibts da auch nicht auf CD.
Eben abwarten bis heute Abend.
Danke Dir für die Hlfe
__________________
Gruss Borsty
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.05.2005, 10:20
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
Zitat:
Zitat von Borsty@25.05.2005 - 10:47
Mir wurde jetzt noch was wegen nRoute zugetragen. Diese Software müsse auch drauf. Aber ich habe gedacht, das sei nur auch eine Anwendung für den Laptop oder so und nicht für PPC.
Klar, nRoute ist für den PC und nicht für den PocketPC. Aber evtl. muss man die GPS10 noch speziell konfigurieren damit sie gleich auf Anhieb mit dem PocketPC läuft. Und in nRoute, oder mit dem nRoute Packet wird die entsprechende Software geliefert. Das könnte der Hintergrund sein.

mfg
JLacky

Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 25.05.2005, 17:25
Borsty Borsty ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 20
Hi
Also, nur kurz.
Ich hatte die Schnauze voll und habe mich nicht geachtet, das BT noch aktiv war und habe das CF Que wieder reingesteckt. Plopp und plötzlich hatte ich Satelliten und das in der Wohnung. Zuerst dachte ich, ich spinne, kann ja nicht sein mit dem CF in der Wohung Satelliten. Aber nachher habe ich festgestellt, das es eben über die am Balkongeländer hängenden GPS 10 Maus lief. Also ist die früher beschriebene Variante wegen des Treibers doch auch hier wichtig. Durch das stecken des CF Que hat sich der Treiber in die Reg geschrieben und somit hat dann das GPS 10 auch funktioniert. Ich denke, das eben dieser Treiber wichtig wäre, das er in der Reg bleibt. Ich denke auch, das die Software von GArmin(leider noch nicht erhalten) genau das macht.
Also es funktioniert.
__________________
Gruss Borsty
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 25.05.2005, 20:20
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
Zitat:
Zitat von Borsty@25.05.2005 - 18:25
Durch das stecken des CF Que hat sich der Treiber in die Reg geschrieben und somit hat dann das GPS 10 auch funktioniert. Ich denke, das eben dieser Treiber wichtig wäre, das er in der Reg bleibt.
Hi,

jetzt wird klar, warum GARMIN zwei verschiedene Versionen der Que for Pocket PC-Software ausliefert. Die Software für die 1620-CF-Karte bindet also den Treiber erst ein, wenn die Karte eingesteckt wird, wärend die Software für die GPS10 Maus eigentlich ständig aktiv ist, weil der Bluetooth-COM-Port ja auch ständig da ist.

Zitat:
Ich denke auch, das die Software von GArmin(leider noch nicht erhalten) genau das macht.
Auf welche Software wartest Du da noch. Die Pocket-PC Software für die GPS10-Maus gibt es hier:
http://www.garmin.com/support/downlo...ils.jsp?id=837

Das ist vermutlich nur ein Update, aber wen die Software von der 1620-Karte vorhanden ist, lässt sie sich evtl auch installieren.

Ich werde es mal ausprobieren.

mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 25.05.2005, 20:37
Toslink Toslink ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2004
Beiträge: 128
Ganz kann ich Euren Vermutungen nicht zustimmen.
Ich hab aber schon mal darauf hingewiesen, dass ich sehr wohl die CF-Updates ( auf 2.7 ) genommen hab und nicht das der GPS10. Mein HP hx4700 hat noch nie einen
CF im Schacht gehabt. Vermute aber, dass es an Deinen BT-Einstellungen lag.
Koppeln der neuen Maus im BT-Manager ist ja klar ( PIN 1234 , manche PPC brauchen aber gar keinen ). Wichtig ist das pairen der neuen Maus mit dem PPC ( bei mir BT-Port Com 8 ). Am besten danach auch mal eine Verbindung herstellen
( noch ohne Que-Soft ). Später werde ich aus Que heraus gefragt, ob ich immer jene Maus wählen will, soll heißen, dem BT-Manager/Einstellungen muß schon mitgeteilt werden, dass er die GPS10 automatisch nehmen soll. Hatte er vorher meine Navilock oder RBT3000 an Com 8 gehabt, dann fragt er natürlich nicht mehr nach und die Que-Soft findet die neue Maus nicht, weil sie nicht nach ihr sucht. Sollte mal keine Auswahl im Reiter "Schnittstelle" zwischen CF und GPS10 zu sehen sein, dann einfach mal mit den DWord-Variablen in der Registry spielen
( 1, 2, auch mal 3 versuchen ).

Toslink
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 25.05.2005, 20:58
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
So,

ich habe die Software jetzt getauscht.
Ich hatte die Version 2.7 der cf-Que 1620 Software auf meinem iPaq. Diese Version war über den Registry Eintrag so eingestellt, das man auch die GPS10-BT-Maus auswählöen konnte.

Habe ich die GPS10 ausgewählt, so stand dann auf der Satellitenseite 'Suche COM8:'. Und das stand dann da und nichts passierte.

Jetzt habe ich die PocketPC-Software der GPS10-BT-Maus auf den iPaq installiert. Ebenfalls Version 2.7.
Das Verhalten auf der Satellitenseite ist jetz völlig anders. Er zeigt zwar auch noch an 'Suche COM:'. Aber nach ca. 3-5 Sekunden zeigt er dann an 'Kein GPS gefunden'. Und an der Blauen LED meiner EMTAC-BT-Maus kann man auch erkennen, das eine kurze Verbindung aufgebaut wurde. Nur meine EMTAC-Maus kann halt das GARMIN Protokoll nicht, und das scheint die Software gleich zu erkennen.

Wie schon gesagt, die PocketPC-Software für die CF-Que 1620 macht das anscheinend nicht.

Dabei ist es egal, ob die CF-Karte im Slot steckt oder nicht.

Schalten man die Software wieder auf die CF-Que 1620 Karte um, funktioniert wieder alles Problemlos.

Das heisst die PocketPC-Software der GPS10-Maus funktioniert zumindestens auch problemlos mit der cf-Que 1620 Karte.

Schade das ich noch keine GPS10 habe, aber meine EMTAC-Maus wird bald den Weg allen irdischen Hardwaredaseins gehen, und bei eBay verschwinden. Dann werde ich mir eine GPS10 holen.

mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 26.05.2005, 07:13
Borsty Borsty ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 20
Hi
Auch ich habe nur das CF-Update auf 2.7 drauf und habe zusätzlich die Reg, welche ich Euch zum downloaden gelinkt habe installiert und dann nochmals die CF 2.7 rübergespielt. Ohne das CF läuft die Maus bei mir trotzdem nicht.
Eine BT-Verbindung habe ich vorher schon gemacht, bevor ich überhaupt mit dem GPS 10 versucht habe über die Software sie anzusprechen. Die Verbindung kam effektive erst zustande als ich das CF wieder gesteckt habe.
Jetzt kann ich umschalten wie ich will und es funktioniert immer. Was ich auch entdeckt habe, ist wenn ich Alles ausschalte, dann das GPS 10 wieder einschalte, danach den PPC und die Que-Software aufstarte, startet die Soft im Hintergrund soweit auf, aber ich kriege das Fenster vom PPC für die BT-Verbindung, wo ich dann das GPS 10 sehe und anwählen kann. Wähle ich das GPS 10 an, schaltet es sofort zurück zur Que-Software, wo ich nur noch eben aufs weiter mit tippen klicken muss.
Gestern Abend habe ich noch weiter versucht mit dem Kartenmaterial zu spielen. CF-QUE leer und nur Karten auf der SD-Karte. Basemaps habe ich auf dem PPC. Dann kam erst die Meldung es könne die Karten nicht freischalten Waren wirklich nur die Basemaps zu sehen. Dann habe ich das Ganze wieder am PC angehängt, die Schweiz und T4A Maps Marokko auf das CF-QUE geladen und wieder den Versuch gestartet. Dann hat es mir vom CF-QUE die Kartendaten schön zu sehen in % geladen und dann auch die der SD Karte. Ging ziemlich lange, aber die Daten waren dann alle da und jetzt funktioniert auch das.
Was ich damit sagen will, das da noch mehr dahinter stecken muss. Ich habe die CS6 ud CS7 Update die auf das CF und GPS 60 freigeschaltet sind. Nur mit der Maus ohne Karten auf dem CF-QUE funktionierts nicht. Weiss aber nicht wieso. Ich vermute, das da irgendwo was abgelegt ist. Ich habe auch schon versucht das CF-QUE im Kartenleser für CF-Karten zu kitzeln, aber da geht nichts. Irgendwo sind da die Freischaltcodes drauf.
Der Empfang ist übrigens super. GPS 10 auf dem Dach, PPC in der Halterung am Armaturenbrett und die Verbindung vom BT geht von perfekt bis ab und zu zu stark. Satelliten fast stetig bis zu 10 im Minimum sind es immer 6. Da staune ich. Das ganze funktioniert auch durch Scheiben eines nagelneuen Opel Astras die das TomTom und CF-QUE total abschirmen. Schein der BT-Verbindung absolut egal zu sein.
Mals sehen, ich verreis am Samstag für 4 Wochen nach Marokko. Danach kann ich sicher noch mehr Erfahrungen posten. Sorry das ich den eigentlichen Thread des CF-QUE mit dem GPS 10 mische. Aber die Software scheint ja wirklich diesselbe zu sein.
@LJacky
Zitat:
Auf welche Software wartest Du da noch. Die Pocket-PC Software für die GPS10-Maus gibt es hier:
http://www.garmin.com/support/downlo...ils.jsp?id=837
Auf die Originale GPS 10 Install CD. Eigentlich brauche ich sie nicht mehr aber ich bin eben neugierig was da noch anders sein könnte. Denke eben das mit dem Treiber, da es bei mir ohne CF-QUE im Slot nicht geht. Ziehe ich es raus, ist auch nur noch die Basemap da, obwohl ich ja noch Detailkarten auf der SD-Karte habe. Das finde ich eben komisch.

__________________
Gruss Borsty
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 26.05.2005, 11:02
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
Zitat:
Zitat von Borsty@26.05.2005 - 08:13
Der Empfang ist übrigens super. GPS 10 auf dem Dach, PPC in der Halterung am Armaturenbrett
Hi,

wie sicherst Du die GPS10-Maus am Dach, oder vertraust Du der Magnethalterung. Ist die so stark?

Zitat:
Ziehe ich es raus, ist auch nur noch die Basemap da, obwohl ich ja noch Detailkarten auf der SD-Karte habe. Das finde ich eben komisch.
Das könnte der Freischaltcode sein. Wenn die Detailkarte nur für die CF-Karte freigschaltet ist, wird sie mit der GPS10-Maus nicht laufen.

Ich habe bei mir die CS-Karte auf dem Speicher der CF-Karte, und die TOPO-Karte auf der Speicherkarte. Da ist halt die CS-Karte weg, wenn ich die CF-Karte rausziehe und es wird automatisch auf die TOPO-Umgeschaltet.

Ich werde das aber mal testen, und die CS-Karte auf die SD-Karte legen und testen ob ich die CS-Karte verwenden kann wenn keine 1620-CF-Karte eingesteckt ist.

mfg
JLacky

Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 26.05.2005, 13:21
Borsty Borsty ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 20
Hi LJacky
Zitat:
Hi,

wie sicherst Du die GPS10-Maus am Dach, oder vertraust Du der Magnethalterung. Ist die so stark?
Es sind wie ich spüre 2 Magnete drin. Es hält Superfest. Naja, mit dem Geländewagen kann man auch nicht schneller als 160km/h und denke der Windzug wird auch nicht so stark sein wegen der Form. Ich hatte es ziemlich genau oberhalb der Scheibe angepappt.
Zitat:
Ich werde das aber mal testen, und die CS-Karte auf die SD-Karte legen und testen ob ich die CS-Karte verwenden kann wenn keine 1620-CF-Karte eingesteckt ist.

mfg
JLacky
Ja, das wäre nicht schlecht. Dann weiss man ob es wirklich sowas ist oder einfac nur eine Laune des Gerätes war. Aber es deutet irgendwie schon darauf hin.
__________________
Gruss Borsty
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 26.05.2005, 15:23
JLacky JLacky ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2002
Ort: Ortenberg, Hessen, Deutschland
Beiträge: 5.164
Zitat:
Zitat von JLacky@26.05.2005 - 12:02
Ich werde das aber mal testen, und die CS-Karte auf die SD-Karte legen und testen ob ich die CS-Karte verwenden kann wenn keine 1620-CF-Karte eingesteckt ist.
OK, es geht.
Wenn ich die CS7 auf die SD-Karte lege, wird die Karte dennoch von der Software erkannt. Auch nach einem Reset des iPaq, ist die CS7-Karte immer noch da, auch wenn die CF-1620-Karte noch nicht im iPaq steckt

mfg
JLacky
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 26.05.2005, 15:37
Toslink Toslink ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2004
Beiträge: 128
Die GPS10 benötigt defintiv einen Freischaltcode für CS oder andere key-pflichtige Garmin-Produkte ( ich habe meinen 2. vom 60CS verbraucht ), wenn man KEINE Karten für die CF-Que vorher freigeschaltet hat.
Etwas anderes ist die Tatsache, dass meine CS-Karten erkannt werden, wenn ich das 60CS seriell an Com1 über den Viewer betreibe ( Schnittstelle GPS10 gebunden an seriellen Com1 ). Hier erkennt der Viewer ja die für das 60CS freigeschalteten und an das Gerät gekoppelte Karten.

Toslink

@Borsty

Ich weiß nicht, worauf Du noch wartest. Du solltest eigentlich alles haben ( Ausnahme vielleicht das Konfig-Tool für den PC ).

Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 26.05.2005, 17:51
Borsty Borsty ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 20
Hi
Im Prinzip eben genau auf die abgebildete Software. Aber eben es funzt, aber eben nur durch Reg. umbiegen usw.
Ich habe es fast erwartet, das es ein Registrierungscode braucht. Aber es funktiniert ja eigentlich auch so.
Ich habe auch beide Codes gebraucht. CF QUE und eben das 60C. Daher bin ich auch zuerst verwundert gewesen das es gegangen ist. Hat zwar eben reklamiert, aber dann mit dem CF QUE drin die Karten doch noch angezeigt.
Muss mal schauen was passiert, wenn ich die SD-Karte über den PPC einspiele. Dann gehts vielleicht auch so ohne das ich das CF QUE stecke. Die Spielerei fängt an mir Spass zu machen.
Aber zuviel darf ich nicht, denn es muss Alles funktionieren ab Samstag, dann eben gehts ab nach Marokko. Was ich noch ausprobieren will, ob es mit Route 66 Navigate auch gehen würde. Aber das erst nach dem Urlaub.
__________________
Gruss Borsty
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 27.05.2005, 08:13
PJanow4711 PJanow4711 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2005
Beiträge: 15
Hallo,

und erst einmal danke für die ganzen Tipps hier … klasse !

Heute bin ich danke Euch mit meinen IPAQ ohne CF-Card in die Firma gefahren.

Die Freischaltung von Karten ist Gerät gebunden aber eine Software wie Que 1620 kann ich ja auf beliebige vielen PocketPCs installieren. Wenn man ein 60cs Gerät über COM1 an dem Gerät anschließt kommen eingentlich nur die GPS-Koordinaten rüber ?!? Es sind ja keine SAT zu sehen! Heute morgen habe ich einen Foretrex 201 an der COM1 Schnittstelle dran gehabt. Für das Teil kann ich ja sowieso keine Karten freischalten lassen!?! Hier kommt nur das GPS Signal über die Leitung !!! Mann muss aber die Karten auf der SD-Karte haben !

Viele Grüße,
Peter
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 03.07.2005, 21:56
Marko72 Marko72 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.06.2004
Beiträge: 9
Hallo

Ich wollte mir dieser Tage auch den GPS 10 zulegen. Eine Frage beschäfzigt mich aber noch. Kann ich den GPS 10 auch als Emfänger für andere Navi-Programme einsetzen (TomTom;Fugawi;etc.)? Habe weiter oben gelesen das der GPS 10 nach dem Einschalten im NMEA Protokoll arbeitet und erst durch den Start der Garminsoftware umgeschaltet wird. Also wenn ich das richtig verstehe müsste das ja funzen oder bin ichh da auf dem Holzweg. Wäre schön wenn das mal jemand testen könnte.

Danke schonmal und Tschüß
Marko
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 03.07.2005, 22:45
Benutzerbild von Alf
Alf Alf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Kt. Bern / CH
Beiträge: 139
Zitat:
Zitat von Marko72@3.07.2005 - 21:56
Kann ich den GPS 10 auch als Emfänger für andere Navi-Programme einsetzen (TomTom;Fugawi;etc.)?
Grad gestern habe ich das mit Borsty GPS10 und mit meinen Ipac und OziExplorerCE drauf getestet und ja es funktioniert einwandfrei...

Ciao,
Alf

Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 03.07.2005, 22:56
Benutzerbild von Alf
Alf Alf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Kt. Bern / CH
Beiträge: 139
Hallo,

habe mich nun durch den Thread durchgelesen und wie es scheint gehen wirklich nur GPS-Devices mit Garmin Protokoll....

Habe heute -nur- die Que Software installiert auf meinem Ipaq 3870 und mit meinem 60C getestet. Funktioniert Finde ich toll, den nun kann ich auf die SD Karte recht grosse Daten laden und kann sie on road gebrauchen und wenn ich off road fahre, navigiere ich dann mit Rasterkarten (OziExplorerCE)

Mit der CF Pretec GPS Card geht's nicht - da NMEA Protokoll..

Mit dem Garmin 2+ im Garmin Modus aber auch nicht

Was mich noch interessieren würde, ob die ganze Sache auch mit nicht freigeschalteten CS Maps funktioniert

Meine CS Daten sind für mein 60C freigeschaltet - läuft es nun darum? Ich denke nicht, da es ja auch mit dem Foretrex 201 auch lauft....

Oder müssen die CS Karten vorher generell auf ein Gerät freigeschaltet worden sein?

Ich werde nun demnächst noch die GPS10 Maus von Borsty mit der Que Soft ausprobieren.

Ciao,
Alf
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 12.07.2005, 13:58
Benutzerbild von Alf
Alf Alf ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.10.2004
Ort: Kt. Bern / CH
Beiträge: 139
Zitat:
Zitat von Alf@3.07.2005 - 22:56
Ich werde nun demnächst noch die GPS10 Maus von Borsty mit der Que Soft ausprobieren.
Und siehe da, es ging auch nicht, weder mit einem III+, noch mit einem II+ und noch mit einer GPS 10.

Es ging nur, weil mein CS 7.0 auf mein 60C freigeschaltet ist. Dazu musste ich den PocketPC immer wieder resetten, weil er sich beim Autorouting aufhängte!

Ich lasse es nun.... und verwende wieder Rasterprogs auf dem PocketPc.

Ciao,
Alf
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
cf Que 1620 SW Version 2.90 Bunav Archiv ältere Garmin Modelle 0 18.05.2006 21:22
CF Que 1620 Voyager iQue Serie 2 28.04.2006 11:22
Que CF 1620 im HX4700 rulaman iQue Serie 2 27.02.2005 10:35
CF Que 1620 W.Lakeit iQue Serie 5 18.02.2005 13:59
GARMIN cf Que™ 1620 JLacky GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 3 11.07.2004 12:27


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS