Was rauchen die beim Garmin Support?

Garmin GPSMAP 65s, TwoNav Cross, Trail2, Aventura2 im Test

Wir schlagen sich die neuen Outdoor-Navis mit Mulit-Empfang (GPS, Glonass, Galileo) in unserem Vergleichstest? Unser Test legt den Schwerpunkt auf die Hardware (Höhenmesser, Standortbestimmung, Akkulaufzeit, Displayhelligkeit uvm.) zeigt aber auch einen Übersicht über die Karten-, Routen- und Navigationsoptionen. Zum Vergleichstest...
  • Moin,


    am Montag habe ich den Bug des Krachens bei der Navigationsansage Reportet. (Neben dem fehlenden nordpfeil und des fehlenden akustischen Alarms beim verlassen der Route.

    Am Dienstag dann folgende Antwort bekommen:

    --------------------------

    Guten Tag Andi #87,


    danke für Ihre Ausführungen. Ein krachen und Knacke darf es eigentlich nicht geben. Wurde hier von Ihnen bereits ein Reset versucht? Reset für Straßennavigationsgeräte

    Was für einen Helm haben Sie genau?

    -----------------------

    Bis auf die Tatsache das der Helm vollkommen irrelevant ist und sie sicherlich die Gegensprechanlage meinten habe ich dann geantwortet (SRL-2).


    Gestern dann eine erneute E-Mail:

    --------------------------------

    Guten Tag Andi #87,


    vielen dank für Ihre Rückmeldung.

    Prüfen Sie zur Problembehebung zunächst bitte die Punkte unter folgendem Link:

    Fehlerbehebung zur Kopplung eines zumo 396, zumo XT oder Tread mit einem Bluetooth Headset


    Zeigt sich das beschriebene Verhalten weiterhin, leiten wir Ihr Anliegen gerne an unser Entwicklerteam weiter. Hierzu benötigen wir bitte zusätzliche Informationen, in Form der App Logs der Garmin Drive App. Wie Sie hierzu vorgehen, sehen Sie unter folgendem Link beschrieben:

    Senden von App Logs aus der Garmin Drive App an den Produktsupport


    Geben Sie an entsprechender Stelle bitte die PSC-Nummer "168248" an. Teilen Sie uns zudem bitte den Versand dieser App Logs, mit Angabe der Seriennummer Ihres zumo XT, sowie der aktuell installierten Softwareversion auf dem Gerät, als Antwort auf diese E-Mail mit. Nur dann können weitere Schritte eingeleitet werden, sowie die App Logs passend zugeordnet werden.

    Zudem benötigen wir bitte die Information, welches Smartphone Sie mit Ihrem zumo XT gekoppelt haben (Marke, Modell).

    -------------------------------

    Nun frage ich mich allen Ernstes: Wie kommen die auf die Idee, das ich die Connect App installiert habe und damit arbeite?


    Wenn ich solche Antworten lese, beschleicht mich stark das Gefühl, das mein gegenüber garnicht an einer Fehlerlösung interessiert ist.

    Ungeachtet der Tatsache, das ich nicht nachvollziehen kann, welche Daten die App wohin schickt. Was hat mein gekoppeltes Smartphone mit dem Fehler zu tun?

    (Mein Smartphone ist i.d.r. beim Moppedfahren immer auf Flight Mode. Ich mag keine Telefonate auf dem Motorrad)

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Nach meiner heutigen Rückmeldung, das ich garkein Smart Phone nutze kam dann vorhin die Standard Antwort:

    ----------------------------

    Guten Tag Andi #87


    vielen Dank für Ihre Antwort.

    Uns liegen vereinzelte Meldungen vor, die das Problem, das Sie beschreiben, zum Inhalt haben.

    Die entsprechenden Entwicklungsabteilungen in den USA wurden bereits über den Sachverhalt informiert. Die Kollegen dort überprüfen das Problem und arbeiten an einer Lösungsmöglichkeit.

    Bis es soweit ist, möchten wir Sie um etwas Geduld bitten.

    Eine Aussage darüber, wann und in welcher Form eine Lösung bereitstehen wird, kann zum gegenwärtigen Zeitpunkt leider nicht getroffen werden. Gerne hätten wir Ihre Meldung ebenfalls weitergeleitet, sodass hier ggf. Ursachenforschung beschleunigt werden kann, allerdings ist das ausschließlich mit der Weiterleitung der App Logs möglich.


    Weitere Hilfestellungen zu diesem und anderen Themen finden Sie auch unter

    Gruß Andi#87
    ------------------------------------------------------
    "Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)

  • Oh jeh also wieder eine Firmware die mehr kaputt macht als repariert.

    War also eine gute Entscheidung das Update vor dem Urlaub zu Ignorieren.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • So habe ich es im Urlaub auch gehalten. Und damit das hier zuhause nicht automatisch passiert, habe ich WLAN am XT abgeschaltet.


    Mein XT läuft so wie er ist einwandfrei.

    Grüße aus dem Münsterland
    Benno aus Dülmen


    2 x Zumo 390 + Zumo XT

  • So habe ich es im Urlaub auch gehalten. Und damit das hier zuhause nicht automatisch passiert, habe ich WLAN am XT abgeschaltet.


    Mein XT läuft so wie er ist einwandfrei.

    Hello Benno .bin ganz neu hier hab vor kurzem ein XT gekauft am liebsten würde ich es an die wand schmeißen da es nicht einmal den slovakia ring findet geschweige ortschaften in montenegro in den bergen. Da kannst schon die karten namen ablesen und eingeben findet es die ortschaft auch nicht. Jetzt meine frage bin ich zu dof dafür oder kann das das navi nicht. Google findet alles ,schon komisch und dafür geb ich 400 euro aus? Kannst voelleicht helfen mfg willi

  • Das richtige Land hast du aber vorher eingestelltt?

    Gruß
    Reinhard#32
    278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • ... oder kann das das navi nicht....

    Die Postanschrift des Slovakia Rings wird problemlos gefunden wenn das richtige Land ausgewählt wird


    Hinsichtlich von Bergdörfern in Montenegro muss man vorsichtig sein, da dürfte noch nicht alles in der Karte enthalten sein, Kontrollblick in Basecamp machts da etwas einfacher

  • Jaja, die Suche bei Garmin ist eher rudimentär vorhanden - wenn man mit z.B. Google vergleicht, die finden das Richtige auch mit 2 Rechtschreib- und/oder Tippfehlern.

    Schon lange Garmin, derzeit Zumo 590LM auf BMW S1000R

  • na ja, der Vergleich hinkt - Google setzt da eine Menge an IT dahinter um für den Kunden einen Anreiz zur Nutzung zu setzen und so an ihr eigentliches Ziel - unsere Massendaten zur Vermarktung zu kommen. Diesen Aufwand kann man von einem kleinen Fisch wie Garmin nicht erwarten, zumal dazu auch Webservices erforderlich wären.

    Zudem - anders als Google erstellt Garmin kein eigenes Kartenwerk, sondern bietet nur ein Frontend für die HERE-Daten.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • das solltest du Garmin fragen. Aber meine Vermutung ist, dass es technisch zu aufwändig.bzw mit aktueller Hardware und wirtschaftlich für Garmin nicht darstellbar ist. Zumal Garmin historisch gewachsen eine andere Zielgruppe anspricht und die derzeitigen Geräte auf diesen Kreis zugeschnitten ist.


    Wobei ich bislang alle Orte die ich wollte im Navi gefunden habe. Und da wo ich mich ins „Niemandsland“ begeben habe, hatte ich zuvor zuhause Vorsorge getroffen und mir via BC die entsprechenden Orte aufs Navi hinterlegt. So ein mobiles Navigationsgerär ist kein HomePod, bei dem man sich mal einfach ohne Vorkenntnis Exoten-Wissen einholen kann - dafür gibts Web-Dienste.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • Hallo, ich nutze zwar ein DriveSmart65, aber das ist die selbe Gerätegeneration. Und damit kann ich locker auf dem Smartfon mit GoogleMaps irgendein Ziel suchen, dann in GoogleMaps teilen ---> senden an ---> Drive (App) und die Drive-App sendet das Ziel mit Bluotooth an das DriveSmart65. Funktioniert problemlos. Geht das am Zumo nicht ? Ich nutze das öfter, weil Google Ziele schneller findet als das DriveSmart 65. Nachdem ich auf dem Smartfon aus GoogleMaps heraus mit --> teilen---> Drive-App das gesendet habe, dauert es höchstens 5 Sekunden und auf dem Navi popt die Meldung auf, ob ich dorthin will. Ich finde die Kombination genial.

    morgen1

  • ok danke für eure komentare. Das heist ich muss mir zuerst sämtliche sachen aufs händy laden um das ding richtig bediehnen zu können.ich hab keinen pc zu hause,so lächerlich das auch klingt, um das ganze zu studieren:/.hab mir das navi eigentlich darum gekauft weil ich dachte das es easy ist mit ihm etwas zu finden.

    Gibts irgendwo eine schulung für das ganze?

    danke nochmal für eure hilfe.

    mfg willi

  • sollte gehen - der XT ist kompatibel zur Drive App.


    Wobei sich (s.o.) mir der Bedarf nie gestellt hat, hatte meine Reisen diesbezüglich bislang immer zuhause ausreichend vorbereitet.

    Gruss, Hubert


    manche Diskussion erspare ich mir - sie ziehen dich nur auf ihr Niveau und schlagen dich da mit Erfahrung

  • .... um das ding richtig bediehnen zu können.....

    Nein du musst keine App dazu verwenden


    Hattest du auf das richtige Zielland (für den Slovakai Ring) umgestellt

    Hattest du den Ort nach Postanschrift des Rings eingegeben?


    SLOWAKIA RING

    800 Orechová Potôň 930 02

    Slowakische Republik


    Dann findet der XT auch die Position und kann eine Route berechnen.

  • … auf dem Smartfon aus GoogleMaps heraus mit --> teilen---> Drive-App

    Das funktioniert bei mir nicht. Die „Drive“ App wird mir weder auf der google maps webseite noch in der google maps App bei Teilen unter den Vorschlägen angezeigt.


    Allerdings bei der „Karten“ App bekomme ich die Drive App beim Teilen angezeigt.


    Habe ein iphone mit aktuellem iOS.

    Sollte es da auch gehen bei der google maps app?