Karten auf Besecamp und Zumo XT

Garmin fenix 7X und epix Gen 2 im Test

Der Schwerpunkt dieses Tests und Vergleichs der Garmin Fenix 7X Solar und Garmin Epix Gen 2 liegt auf den Sensoren wie Höhenmesser, Positionsbestimmung und Herzfrequenz. Was unterscheidet die beiden GPS-Outdoor-Smartwatches? Und wie gut ist die Taschenlampe der Fenix 7X für den Outdoorbereich? Hier geht es zum Test der Outdoor-Smartwatches ...
  • Servus

    Habe seit Jahren ein und das selbe Problem und komme nicht weiter.

    Bei mir in Besecamp und auf dem XT sind einige Karten installiert, auch OSM Karten.

    Da ich des öfteren auf dem Balkan unterwegs bin (letztes Jahr auch Georgien usw.) habe ich immer das Problem mit den Karten.

    • Welche Karte soll ich am XT und bei der Routenplanung verwenden?
    • Sind auf PC und XT auch die gleichen Karten?

    Wenn ich dann eine Route in Basecamp geplant und auf das XT übertragen habe kommt die Meldung dass die Route neu berechnet wird da das Kartenmaterial unterschiedlich ist.

    Meine Idee wäre nun

    • Alle Karten in Basecamp löschen
    • alle Karten auf dem XT löschen
    • eine Karte von ganz Europa auf das XT und in Basecamp installieren.

    Dann hätte ich nicht das Problem mit der richtigen Auswahl der Karten

    Sollte die komplette Europakarte zu groß sein dann halt einzelne Länderkarten, müßte ja auch finktionieren.


    Meine Frage dazu:

    • wie lösche ich ALLE Karten auf dem XT und in Basecamp?
    • von welcher Webseite kann ich OSM Karen runterladen und problemlos auf dem XT und in Basecamp installieren?
    • macht meine "idee" überhaupt Sinn oder soll ich das Problem anders angehen?

    Habe mir von bbbike.org OSM Karten geladen. Kann ich auch ohen weiteres auf dem XT installieren, auf dem PC (Windows 10) bekomme ich es leider nicht hin.


    Noch zum Schluß..

    Habe nicht Informatik studiert, also bitte eine Hilfestellung für normal Sterbliche


    Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung

  • hubi85120

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Meine Idee wäre nun

    • Alle Karten in Basecamp löschen
    • alle Karten auf dem XT löschen
    • eine Karte von ganz Europa auf das XT und in Basecamp installieren.


    Meine Frage dazu:

    • wie lösche ich ALLE Karten auf dem XT und in Basecamp?
    • von welcher Webseite kann ich OSM Karen runterladen und problemlos auf dem XT und in Basecamp installieren?
    • macht meine "idee" überhaupt Sinn oder soll ich das Problem anders angehen?

    Hallo Joe,


    ich versuche mal Deine Fragen umgekehrt zu beantworten:


    - Eine Karte in BaseCamp (BC) und auf dem XT ist schon Sinnvoll.

    Da kann man sich nicht vertun ;)

    Das XT sollte doch die CNTU-Europa als Standart-Karte dabei haben.

    Daher ist das die 1. Wahl.

    Wenn es aber in der "Weiten Welt" mit der Abdeckung / Genauigkeit / Aktualität der CN nicht mehr passt kann OSM vielleicht weiter helfen.


    - Bei OSM hast Du die Qual der Wahl!

    Es gibt unzählig viele Quellen. Dabei musst Du die Zielgruppe beachten.

    Viele richten sich an Wanderer und Fahrradfahrer. Einige wenige sind auf Motorradfahrer ausgerichtet. Ich kenne sogar eine die richtet sich an Reiter ...

    Wenn Du Deine Fortbewegung nennst kann Dir hier leichter weiter geholfen werden.


    - Beim Löschen ist die Vorgehensweise am Navi völlig anders als die Rechner - Karten.

    Daher erst mal für den Rechner:

    Unter

    C:\ProgrammData\Garmin\Maps

    gibt es (einige?) Verzeichnisse die mit ".gmap" enden.

    Diese Verzeichnisse sollten einen mehr oder weniger sprechenden Namen haben.

    Das sind die Kartenverzeichnisse. Sind die weg, sind die Karten weg.

    Vorsichtshalber würde ich diese Verzeichnisse (erstmal) nicht löschen, sondern nur "unkenntlich" machen. D.h. die Verzeichnisse (einzeln) Umbenennen in z.B. ".gmap.alt"

    Dann kennt BC die Karten nicht und sie sind "weg", können aber im Bedarfsfall schnell wieder her geholt werden, indem die neue Endung wieder weg genommen wird.

    Falls dann immer noch Karten in BC sichtbar sind wird es komplizierter ;)


    Das Löschen auf dem Navi gestaltet sich etwas komplizierter, da es nach meinem Wissen mehrere Verzeichnisse gibt, auf denen die Karten gelandet sein können.

    Ich habe keinen XT und will hier nix falsches sagen

    und

    Es gibt einige Karten, die unbedingt zum Betrieb des Navis notwendig sind.

    Im schlimmsten Fall verwandelst Du den XT in einen "Briefbeschwerer"!!!

    Grundsätzlich gilt:

    Die Karten auf dem Navi sind Dateien mit der Endung ".img".

    Auch hier gilt das vorher gesagte (erstmal) nicht löschen, sondern umbenennen (.img.alt) und schauen was passiert.



    PS:

    Nach meiner Kenntnis ist die Anzahl der "Kacheln", d.h. Kartenteilen, die der XT verarbeiten kann, sehr begrenzt. Da bist Du mit der CN-Europa schon fast am Ende!?

    GuSy

    Einmal editiert, zuletzt von GuSy ()

  • C:\ProgrammData\Garmin\Maps

    gibt es (einige?) Verzeichnisse die mit ".gmap" enden.

    Diese Verzeichnisse sollten einen mehr oder weniger sprechenden Namen haben.

    Das sind die Kartenverzeichnisse. Sind die weg, sind die Karten weg.

    Aber unter Windows sind die sauber in der Softwareverwaltung, dort die Karten suchen und auf Deinstallieren klicken. Danach sollte das Verzeichnis auch auf der Platte verschwunden sein.

    Garmin GPS 60 * Garmin GPS 64s * Garmin GPS 65s * Navigon 6130 * Navgear MX350 (Navigon) * Navgear MX350 (iGO) * Zumo 390 * Zumo 345 * Zumo XT

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Aber unter Windows sind die sauber in der Softwareverwaltung

    Für die Garmin-Karten 'Citynavigator' trifft das zu.

    Sollten dort noch OSM-Karten rumfliegen, dann muss das so nicht sein.

    Zumo XT | Zumo 595 | DriveSmart 66 | DriveSmart 61 | Montana 680t | Oregon 450 | Fenix 6 PRO | WIN11 PRO | BC 4.7.4 | MS 6.16.3

  • Danke für die Infos

    Auf der pc Festplatte habe ich die Karten gelöscht. Kein Problem.

    Welche Karten darf ich im XT löschen, welche nicht?

    Vermutlich dürfen nicht alle Karten gelöscht werden (siehe oben) da sonst das XT nicht mehr funktioniert

  • gibt es den Mapmanager nicht auch für Windows?

    Welche Karten darf ich im XT löschen, welche nicht?

    löschen kannst du da die IMG-Dateien zu OSM-Karten - sollten über den Namen eindeutig identifizierbar sein. Die TOPO und die CN-NTU musst du nicht löschen, da die bei einer Neuinstallation durch Garmin Express überschrieben werden. Alle anderen Karten zu Timezone und Basemap werden durch Garmin Express aktuell gehalten.

    Gruss, Hubert


    aktiv mit Drivesmart 61 LMT-D, Montana 700i mit Downgrade auf 13.20

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...
  • Auf dem Screenshot ist der aktuelle Kartenstand auf meinem ZumoXT dargestellt.

    Gruß
    Reinhard#32
    276 C/ 278 (Verkauft)/60cx /Oregon 550t(verkauft) / Montana 650 t / Montana 700i / Nüvi 3790T / Zūmo 590 / Zümo XT / Blackview BV9600 pro
    Honda ST1300 PAN European

  • Danke für die Infos, haben mir sehr geholfen

    Werde, wenn ich zu Hause bin, einen Screenshot vom Kartenstand XT hier reinstellen


    :thumbup: :thumbup: :thumbup:

  • Datenschutz ist uns & Euch wichtig, daher verzichten wir auf Bannerwerbung & Web-Analysetools! Um das Forum zu unterstützen, bitten wir Euch, über diesen Link: bei Amazon zu bestellen....
    Für Euch ist das nur ein Klick, uns hilft es das Forum langfristig und werbefrei für Euch zu betreiben!
    Alternativ sehr gerne auch per Paypal spenden.
    Vielen, vielen Dank ...