Zurück   NaviBoard GPS Forum > weitere Hersteller > Magellan > Meridian
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.06.2005, 09:37
Pico2220 Pico2220 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2004
Beiträge: 189
Hallo,

ich habe gestern eine E-Mail von dem hier schon öfters erwähnten Händler erhalten (hier). Er hat die Topo Deutschland jetzt auf Lager.
Preis: 144 EUR (ohne Händlersupport), 149 EUR (mit Händlersupport). jeweils zuzüglich Versand.

Ich habe mir eine Karte bestellt. Sobald sie eingetroffen ist werde ich ein bischen damit rumspielen und berichten.


Andreas


P.S.: Das konvertieren von Garmin Karten in Magellan Karten ist damit aber noch nicht vom Tisch. Leider geht es nicht so, wie von mikhail beschrieben. Aber da kann man ja vielleicht noch was machen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.06.2005, 10:04
Benutzerbild von freeday
freeday freeday ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: There are no Kangaroos in Austria
Beiträge: 6.768
am konvertieren von Garmin-Karte bin ich auch brennend interessiert.
__________________
Liebe Grüsse, freeday
AKTUELL:
Montana 650T, GPSMAP 62s, AVENTURA, eTREX Vista HCX ---- iPhone 3GS/32, TomTom ONE v1
GESCHICHTE:
SPORTIVA, OREGON 300,GPSMAP 60 CSx,, Oregon 550t, Colorado 300, Geko 201, Gpsmap 60c, Explorist 500, Explorist 600, Explorist XL, Falcom Navi1, Roadmate..., versch. PPCs von HP und Qtek...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.06.2005, 10:53
pommeranus pommeranus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 58
Moin!

Im "MapSend und DataSend" -Bereich weist Andras62 auf Lauche & Maas hin, dort gibt es die Topo-D derzeit im Aktionpreis für 119,95€ plus Versand.

Habe sie dort bestellt und bin ganz gespannt darauf.

@picco2220, ich hoffe Du ärgerst Dich nicht zu sehr.

Ciao
__________________
- MeriCol FW 5.40, 1GB SanDisk Ultra II; GPSMap 60 CSx FW 3.90
- MapSend: DR 1.01, Topo Dtl, WorldWide
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2005, 11:48
Pico2220 Pico2220 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2004
Beiträge: 189
Zitat:
Zitat von pommeranus@1.06.2005 - 10:53
@picco2220, ich hoffe Du ärgerst Dich nicht zu sehr.
**Noch** ärgere ich mich nicht, weil:

- Bei Lauche&Mass steht "kurzfristig Lieferbar", wogegen mir Gps-Online "ab Lager lieferbar" versichert hat. (Aber was heißt das schon)

- "Gps-Online" hat mir schon eine Reihe von Fragen per E-Mail beantwortet. Das ist mir 30 EUR "Prämie" wert.


Andreas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.06.2005, 11:50
pommeranus pommeranus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von Pico2220@1.06.2005 - 11:48
- "Gps-Online" hat mir schon eine Reihe von Fragen per E-Mail beantwortet. Das ist mir 30 EUR "Prämie" wert.
Andreas
Das ist eine gesunde Einstellung, finde ich.
__________________
- MeriCol FW 5.40, 1GB SanDisk Ultra II; GPSMap 60 CSx FW 3.90
- MapSend: DR 1.01, Topo Dtl, WorldWide
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.06.2005, 17:04
pommeranus pommeranus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 58
Morgen soll meine Software kommen, mir krippelt es schon jetzt in den Fingern...

@pico2220: Wie ist Dein erster Eindruck von der Topo? Fragt sich. Olaf
__________________
- MeriCol FW 5.40, 1GB SanDisk Ultra II; GPSMap 60 CSx FW 3.90
- MapSend: DR 1.01, Topo Dtl, WorldWide
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.06.2005, 19:51
andi2003 andi2003 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 4
Also ich habe die Topo jetzt seit einigen Tagen. Wer die MapSend Streets Europe kennt, wird sehen, dass die Topo darauf aufbaut.

Ich finde die Feindaten bis jetzt wirklich spitze. Also für meine Region, so Eifel und Hunsrück, sind doch richtig viele Wanderwege, Feldwege und auch kleine Pfade eingezeichnet und lassen sich natürlich auch aufs GPS laden.

Die 3D Darstellung ist schön gemacht - nette Funktion. Ein aufgezeichneter Track kann so mit einem "PKW" durch die 3D-Region abgefahren werden.

Großes Manko, wie auch schon bei der Europe. Es ist keine richtige Trackzeichnung möglich. Nur über den Umweg mit einem alten Track. Es sei denn ich hätte die Funktion noch nicht gefunden, mit der sich ein Track so einfach wie bei TrackMaker zeichnen lässt.

Andreas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.06.2005, 20:13
Magic21 Magic21 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.01.2003
Beiträge: 1.241
Hallo,
die Topo 3D Germany ist wirklich sehr detailiert. Was mir besonders gefällt, dass auch für kleinste Orte die Strassennamen enhalten sind, sowie grössere Wanderwege mit ihrem Namen bezeichnet sind.
Das Kartenmaterial ist ein Mix aus Navtech Strassenkartenmaterial und Topokartenmaterial und was ich bisher gesehen habe sehr aktuell.
Hier mal ein paar Screenshots.
Gruss Magic21
__________________
Meine Oldies:
Garmin GPS 100 und 75, Sony PYXIS, Lowrance GlobalNav 200, Magellan GPS 3000, Trimble FlightMate GPS
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.06.2005, 21:21
Pico2220 Pico2220 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2004
Beiträge: 189
Nachdem pommeranus mich schon so direkt fragt, hier mein erster Eindruck:

Test 1:
Ich habe mir eine 40MB große Region erstellt und auf mein MeriCol geladen. Der Kartenaufbau ist nicht übermäßig schnell, aber akzeptabel. Auffällig ist, dass es ewig dauert, bis der Straßenname angezeigt wird, wenn man den Cursor auf eine Straße setzt. Auch auf der Fahrt mit dem Fahrrad fällt auf, dass der GPS-Cursor unheimlich träge ist. Positions und Richtungsänderungen werden erst relativ spät nachgeführt. Auf dem Fahrrad, bei Temp 30, hinkt der Cursor 100m bis 200m hinter der tatsächlichen Position hinterher. So passiert es, dass in einem Wohngebiet das GPS eine Straßenkreuzung anzeigt, ich aber schon eine Kreuzung weiter bin.

Test 2:
Abschalten der Topo-Linien am GPS.
=> Keine Veränderung

Test 3:
Karte auf 7MB verkleinern.
=> Keine Veränderung

Test 4:
Topo-Informationen nicht zum GPS übertragen
Das MeriCol reagiert jetzt wieder so, wie ich es von DR her kenne. Straßennamen werden fast sofort angezeigt, der Cursor führt Positionsänderungen schnell nach.
=> Ich werde auf Topo Linien verzichten oder zumindest zwei Versionen auf der SD-Karte speichern. Eine mit Topo-Linien und eine ohne Topo-Linien. SD-Speicher ist glücklicherweise billig ...

Test 5:
Vergleich der Straßen und Wege zwischen MapSend Topo, Direct Route und einer Top 50 Karte.

Die Topo scheint die Wege recht vollständig zu enthalten. Auf Anhieb sind mir nur ein paar Trampelpfade entlang der Albkante aufgefallen, die auf der Top 50 verzeichnet sind, auf der MapSend Topo aber nicht. Ärgerlicherweise sind aber gerade diese Wanderwege offizielle Wanderwege des schwäbischen Albvereins. Wie gesagt scheint es sich dabei aber um einzelne Ausnahmen zu handeln.

Ein Problem habe ich mit der Klassifizierung der Wege. Nach ein paar Stichproben scheint es wie folgt zu sein: In einem ersten Step wurden die Wege/Straßen von Direct Route übernommen. Dabei wurden alle nicht öffentlich befahrbaren Straßen als rote, gestrichelte Linie übernommen. Alle weiteren Wege kommen als Einheitsbrei oben drauf, der als schwarze Linie dargestellt wird, genau wie die befahrbaren Nebenstraßen auch.
=> Trampelpfade und Nebenstraßen sind nicht unterscheidbar. Man kann bestenfalls aus der geografischen Lage Rückschlüsse ziehen
=> Wo die Top 50 noch sehr wohl zwischen einem befestigten Weg und einem Pfad unterscheiden kann, kann MapSend Topo das nicht. Es sei denn der Fahrweg hatte das Glück bereits in DR enthalten zu sein, dann ist er als gestrichelte rote Linie zu erkennen.

Vorläufiges Fazit: Die Klassifizierung der Wege scheint zwar besser zu sein, als bei Garmin (zumindest soweit ich das mit dem Garmin-Viewer im Internet in Stichproben vergleichen konnte), ist aber immer noch großer Mist. Der Wege-Einheitsbrei ist nur zu verdauen, wenn es einem nichts ausmacht, sich im Wald auch mal richtig dreckig zu machen oder mit dem Fahrrad durch zugewachsene Trampelpfade zu radeln. Wer seine Touren zu Hause an einer Top 50 plant und nicht davon abweicht, stört das sicher nicht, der braucht aber auch nicht unbedingt eine Topo auf dem GPS.
Für Technik-Freaks (was wohl die meisten von uns sind) ist die MapSend Topo aber immer noch eine feine Sache. Der Spielwert der Karte ist auf jeden Fall hoch.

Andreas

Nachtrag:
Nach etwas mehr rumspielen mit der Karte, habe ich noch etwas entdeckt:
Was in der Top 50 als Pfad eingetragen ist, ist offensichtlich auch in der MapSend Topo als Pfad (rot gestrichelt) eingetragen.
Damit gilt dann folgende, bisher nur durch Stichproben ermittelte, Zuordnung für Nebenstraßen, befestigte Wege, unbefestigte Wege, Pfade:

Nebenstraße (immer in DR und MapSend Topo enthalten):
Schwarze Linie

befestigte Wege (manchmal in DR, immer in MapSend Topo enthalten):
Wenn in DR enthalten, dann als rot gestrichelte Linie, sonst als schwarze Linie

unbefestigte Wege (nie in DR aber in MapSend Topo enthalten):
Schwarze Linie

Pfad (nie in DR aber in MapSend Topo enthalten):
rot gestrichtele Linie


Das befestigte Wege in der Top 50 oft genug als unbefestigt angegeben werden wollen wir an dieser Stelle mal ignorieren. Der Vergleich soll sich jetzt nur mal auf Top 50 / Map Send Topo beziehen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.06.2005, 09:35
speedygonzales speedygonzales ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2004
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von Pico2220@6.06.2005 - 21:21
Nachdem pommeranus mich schon so direkt fragt, hier mein erster Eindruck:
wie sieht es mir der Genauigkeit der Daten aus? meine Erfahrung mit enge Trampelpfade und in top25 erstellte Routen ist, dass die Top25 Karten bei Trampelpfade ziemlich ungenau sind, 15-20 Meter unterschied sind leider keine Seltenheit, kann bei MTB Touren ziemlich irritierend sein
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.06.2005, 11:14
Pico2220 Pico2220 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.2004
Beiträge: 189
Zitat:
Zitat von speedygonzales@8.06.2005 - 09:35
wie sieht es mir der Genauigkeit der Daten aus? meine Erfahrung mit enge Trampelpfade und in top25 erstellte Routen ist, dass die Top25 Karten bei Trampelpfade ziemlich ungenau sind, 15-20 Meter unterschied sind leider keine Seltenheit
Ist eine gute Frage, kann ich allerdings im Moment nicht beantworten. So genau ausgemessen habe ich noch keinen Trampelpfad.

Mich würde aber interessieren, wie Du die Top25 Karte vermessen hast. Eine Übertragung auf das GPS geht ja nur mit Wegpunkten, Tracks usw. 15m sind aber auf der Papierkarte nur 0,6mm und selbst auf der Top25 CD dürfte das gerade mal ein Pixel sein. Wie kann man die Daten denn so genau eingeben?
Ist bei den 15-20m die GPS Ungenauigkeit schon abgezogen?

Andreas
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.06.2005, 14:30
pommeranus pommeranus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 58
Moin!

Jetzt halt ich die Software auch in den Händen.

In Punkto Lob und Tadel kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen:
Ziemlich gut finde ich die 3D-Option, nerven tut mich der langsame Kartenaufbau. Was die Genauigkeit der Karte betrifft, kann ich für meine Gegend nur feststellen, dass einige Waren-Wirtschaftswege und Trampelpfade im Nichts enden oder gar nicht eingezeichnet sind. Mehr werde ich am Wochenende "erspielen".

Euch einen schönen Tag
__________________
- MeriCol FW 5.40, 1GB SanDisk Ultra II; GPSMap 60 CSx FW 3.90
- MapSend: DR 1.01, Topo Dtl, WorldWide
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.06.2005, 15:34
ReneD ReneD ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.11.2003
Beiträge: 24
Hallo Zusammen,

der Meridian ist mit der Topo wirklich extrem langsam geworden (Kartendarstellung).

Die Darstellung und die Details sind aber gut.

Einige Forstwege hier sind nicht drauf, dafür aber Wege die ich noch nicht als Wege entdeckt habe.

Evtl. ist der Meridian doch langsam etwas in die Jahre gekommen?


Gruß

René
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.06.2005, 15:50
pommeranus pommeranus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 58
Die Notwendigkeit der CD beim Start lässt sich auch hier durch eine Editierung der mapsend.exe umgehen:

Zitat:
Man öffnet mit einem Hexeditor die datei "mapsend.exe" und such nach folgender Zeichenkette "c0 75 11 6a".
In dieser Zeichenkette ersetzt man die "75" durch "eb", speichern, fertig.
Danke ray!

Viel Spass noch
__________________
- MeriCol FW 5.40, 1GB SanDisk Ultra II; GPSMap 60 CSx FW 3.90
- MapSend: DR 1.01, Topo Dtl, WorldWide
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.06.2005, 17:31
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.703
Zitat:
Zitat von pommeranus@8.06.2005 - 16:50
Die Notwendigkeit der CD beim Start lässt sich auch hier durch eine Editierung der mapsend.exe umgehen:

Danke ray!

Viel Spass noch
Schön, das es auch mit der Topo funktioniert

Man wird immer noch zum Einlegen der CD aufgefordert, aber es genügt einfach "Abbruch" zu drücken, schon geht es mit der gepatchten Verion weiter.

Wenn ich das von der schlechten Performance auf den Meri lese, bin ich froh das ich zur Topo D gleich ein eXplorist 600 dazu bestellt habe :P

ray
__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.4.2 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.06.2005, 19:36
andi2003 andi2003 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von ray@8.06.2005 - 17:31
Schön, das es auch mit der Topo funktioniert

Wenn ich das von der schlechten Performance auf den Meri lese, bin ich froh das ich zur Topo D gleich ein eXplorist 600 dazu bestellt habe :P

ray
Das es auch ohne CD klappt, ist echt ein Komfortgewinn.

@ ray. Wenn du die Kombi Topo und eXplorist schon hast - wie fix ist denn so ein eXplorist 600 beim Kartenaufbau?

Also ich habe ein Meridian Marine und wenn ich bei einem Zoom von 35m über die Karte scrolle und irgendwo stehen bleibe, ist die Karte mit den Topo-Daten und auch eingeschalteten Topo-Linien je nach Gebiet nach ca. 5 bis 15 Sekunden vollständig aufgebaut.

Zum Glück können die Detailkarten aber auch ohne Topo-Daten auf das Meridian übertragen werden, dann klappts auch wieder innerhalb einer Sekunde. Dabei werde ich auch bleiben, da ich bei meiner letzten Radtour mit Topokarten auch schon mal ne Abbiegung verpasst habe, da das Mery einfach zu langsam ist.

Andreas
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.06.2005, 07:45
ray ray ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Darmstadt
Beiträge: 3.703
Zitat:
Zitat von andi2003@8.06.2005 - 20:36
@ ray. Wenn du die Kombi Topo und eXplorist schon hast - wie fix ist denn so ein eXplorist 600 beim Kartenaufbau?

Ähh, ich habe die Kombi bestellt, aber es wird leider noch etwas dauern bis ich diese in Händen habe.

ray


__________________
MTB- und RR-Tourenforum an der Bergstraße www.melibokus-biker.de
TwoNav Anima+ 3.3.4/OS 2.0.1, TwoNav Android 3.3.4 + CompeGPS Land PC 7.7.2 + Mac 8.4.2 (History: Papierkarte , Magellan Meridian Platinum, Garmin GPSmap 60CSx (SIRF3!),Aventura 3.2/OS 1.3.60R, Sportiva+ 3.2.7/OS 2.2.4)
Perl-Script gpsconv.pl zum Konvertieren von Tracks und Waypoints, TwoNav Wissensbasis
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.06.2005, 13:30
speedygonzales speedygonzales ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.2004
Beiträge: 36
Zitat:
Zitat von Pico2220@8.06.2005 - 11:14
Mich würde aber interessieren, wie Du die Top25 Karte vermessen hast. Eine Übertragung auf das GPS geht ja nur mit Wegpunkten, Tracks usw. 15m sind aber auf der Papierkarte nur 0,6mm und selbst auf der Top25 CD dürfte das gerade mal
ich habe meine MTB Tour mit Top25 und TTQV erstellt, ich habe ziemlich drauf geachtet, dass die wegpunkte genau liegen, beim abfahren der Route erstellte sehr oft fest, dass die Wege nicht da waren wo sie sein sollten sondern 10-20 Meter weiter weg.. an Kreuzungen mit mehrere Varianten ziemlich irritieren..

Andere Sachen wie kleine "Ein Man" Brücken (über ein Bach o.ä.) waren erstaunlich genau..

Speedy
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.06.2005, 14:18
heubi heubi ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2005
Beiträge: 12
Hallo Ihr glücklichen Topo-Besitzer

mich würden auch noch ein paar Details interessieren:

1. Wie sieht die Darstellung denn auf nem Meri Gold/Plat ohne Farbdisplay aus? Erkennt man da noch was? Oder ist es total hoffungslos (abgesehen von der Geschwindigkeit) wenn die Iso-Höhenlinien angezeigt werden?

2. Wo enden die Karten denn im Süden? Man kennt es ja, von z.B. den Top 50, dass in der BW-Karte auch noch kleine Teile der Schweiz bzw. Österreich mit drin sind. Ist das bei der TopoD ebenso, oder wird an der Deutschlandgrenze abgeschnitten?

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.06.2005, 16:19
pommeranus pommeranus ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 24.06.2004
Beiträge: 58
Hi Stefan!

Die Karten enden exakt an der Grenze. Zur monochromen Darstelung kann ich Dir leider nichts sagen.

Gruß
__________________
- MeriCol FW 5.40, 1GB SanDisk Ultra II; GPSMap 60 CSx FW 3.90
- MapSend: DR 1.01, Topo Dtl, WorldWide
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magellan Topo D knickfrei? renegat51 Digitale Kartenwerke 2 01.09.2008 17:14
Magellan Topo 2008 ....... Voyager Magellan Mapsend 6 28.07.2008 07:36
TOPO Deutschland/TOPO Holland Wollenhaus Digitale Kartenwerke 4 19.09.2006 16:35
Vergleich Magellan Topo mike_hd Software Allgemein 21 28.06.2005 08:07
Magellan MapSend Topo chrissie Data Send 13 19.07.2004 18:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS