Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > Outdoor News
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.05.2015, 13:36
Bennidr Bennidr ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 698
eTrex 20x und 30x: Garmin verbessert seine Outdoor-Geräte für Einsteiger

Mit einem neuen Display, mehr Speicherplatz und einer vorinstallierten TopoActive Karte von Westeuropa überarbeitet Garmin die beliebten Outdoor-Geräte der eTrex-Serie … Weiter ...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2015, 13:57
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Gibt es irgendwo nähere Infos über topoactive osm Karte von Garmin?
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2015, 14:10
wokoenig wokoenig ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 25.06.2013
Beiträge: 42
Hallo, da ich mich mit den Garmingeräten nicht auskenne: Werden diese verbesserten Geräte routingfähig sein auf allen Wegstrecken, sowie es Falk Lux 32 oder Ibex 32 machen.
Btw: Es soll ja bald eine Epix 3 rauskommen. Würde mich schon interessieren so ein Outdoorgerät am Handgelenk zu tragen. Lese aber ,dass die Topokarten nicht routingfähig sind ( Peilnavigation ist nicht so mein Ding. Dann wird wieder geschrieben, dass es routingfähige Karten gebe. Was ist damit gemeint?


Sent from my iPad using Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.05.2015, 07:35
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.059
Ob die beigelegte Karte wirklich Routingtauglich ist, wird sich schon noch zeigen. Mit der passenden Topo ist es aber auf jeden Fall möglich.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.05.2015, 08:23
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.124
Zitat:
Zitat von wokoenig Beitrag anzeigen
Werden diese verbesserten Geräte routingfähig sein auf allen Wegstrecken, sowie es Falk Lux 32 oder Ibex 32 machen.
Mit den entsprechenden Karten werden sie routingfähig sein.
Funktionalitäten wie z.B. iGPX, Mein Rundkurs oder das Vorschlagen 3 unterschiedlicher Routen(Alternativrouten) wirst du aber nicht finden.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version

Geändert von papaluna (14.05.2015 um 08:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.05.2015, 12:49
Benutzerbild von teleskopix
teleskopix teleskopix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: 90542 Eckental
Beiträge: 1.013
imho wird der Etrex30x kein Renner, da der Oregon 600 einen Strassenpreis von 280,--€ hat, da kauft man keinen Etrex30x für 249,--€.
Da wird Garmin handeln müssen, ob nun Etrex günstiger oder neuer Oregon, warten wirs ab.
Das Gemunkel über einen Etrex35touch läßt hoffen es kommt ein Nachfolger für den Dakota 20, zeitlich schon lange überfällig.

VG Teleskopix
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.05.2015, 18:12
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.124
Naja,

zb. ist der aktuelle Etrex30 mit Freizeitkarte D (Liste 259€) ab 199€ zu haben.
Und den reinen Etrex30 (Liste 249€) gibt es schon ab 180€.
Und hier beträgt die Differenz schon 100€.
Vielen reicht so ein Teil schon. Zumindest ist dies immer wieder mein Eindruck gewesen.
Ein entscheidenderes Kriterium wird sein ob GARMIN auch weiterhin frei erstellte Karten im IMG-Format zulässt oder wie immer wieder befürchtet wird, dies unterbindet.

Aber warten wir es einfach ab.
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.05.2015, 18:52
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Da Garmin jetzt ja eine vorinstallierte TopoActive Karte von Westeuropa, die auf Osm basiert, anbietet und es auch schon ein paar Topo light auf Osm Basis bei Garmin für 19,99 € verkauft werden, bin ich skeptisch, was die zukünftige Verwendung freier Osm Karten betrifft.

Wäre ja ein logischer Schritt von Garmin, den ich schon länger befürchtet/erwartet habe. Aber warten wir mal ab. Die Garmin Epix soll ja die Tage erscheinen, mal sehen, ob die noch Osm abkann.
__________________

Geändert von Volker_I (14.05.2015 um 18:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.05.2015, 06:16
rennradler rennradler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 628
Zitat:
Zitat von Volker_I Beitrag anzeigen
Wäre ja ein logischer Schritt von Garmin, den ich schon länger befürchtet/erwartet habe. Aber warten wir mal ab.
Garmin könnte sich damit auch selber abschießen. Ich sehe die Argumentenlage für den Kauf eines GPS-Geräts schon als sehr dünn an. Ein Smartphone ist inzwischen in den meisten Fällen das bessere GPS-Gerät. Wenn sie dann auch noch ihre Kisten zumauern, ist das ein weiteres Argument gegen ein Garmin-Gerät.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.05.2015, 09:08
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.059
Zitat:
Zitat von Volker_I Beitrag anzeigen
Wäre ja ein logischer Schritt von Garmin, den ich schon länger befürchtet/erwartet habe. Aber warten wir mal ab. Die Garmin Epix soll ja die Tage erscheinen, mal sehen, ob die noch Osm abkann.
Damit würde man auch eine ganze Reihe eigener Kartenprodukte aussperren. Nicht wirklich die beste Werbung für ein neues Garmin Gerät.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 15.05.2015, 11:15
Benutzerbild von teleskopix
teleskopix teleskopix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.02.2007
Ort: 90542 Eckental
Beiträge: 1.013
Die OSM wird weiter funzen, denn Garmin ist nicht in allen Ländern in denen Garmingeräte verkauft werden selbst vor Ort. Z.B. Scandinavien wird nicht durch Garmin selbst bedient. Die örtlichen Importeure haben aber Verträge mit Garmin für die Erstellung der Topokarten. Die Werkzeuge die zum erstellen der Karten verwendet werden, erzeugen "nur" die "alten" *.img.
Und da sind auch Länder dabei, da ist wenig Geld für neue Softwarewerkzeuge usw. z.B. Bulgarien, Rumänien usw.
Garmin hatte schon vor Jahren überlegt die "OSM" zu sperren, aber feststellen müssen, das ihre Geräte dann in vielen Ecken der Welt, für die sie selbst keine Karten machen, und das sind z.B. für Afrika und Asien eine ganze Menge Länder, nicht verkaufbar wären. Daher wird OSM weiter funzen.

Grüße Teleskopix
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.05.2015, 12:17
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Da ist mein momentaner Kenntnisstand ein anderer, aber warten wir es ab.
Werden wir ja bei demnächst erscheinenden Neugeräten hören..
__________________
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.05.2015, 12:37
rennradler rennradler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 628
Wie gesagt, mich läßt das kalt. Die dedizierten Navigationsgeräte sind inzwischen weitgehend obsolet.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.05.2015, 13:08
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Nun ja, Displayablesbarkeit im prallen Sonnenlicht am Lenker ist bei einer Vielzahl der Smartphones nachwievor eine Katastrophe und nicht wirklich brauchbar.
__________________
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.05.2015, 17:36
rennradler rennradler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 628
Es gibt inzwischen durchaus brauchbare Smartphonedisplays. Halt nicht bei 100-Euro-Smartphones. Aber wenn man das eingesparte Geld in eine brauchbares Smatphone investiert, bekommt man locker was vernünftiges. Wenn mein Vista mal hin ist, kauf ich ganz sicher kein Garmin o.ä. mehr. Ich hab diesen Winter auf x Skitouren den Vergleich mit dem Smartphone meines Spezls gehabt. Der hatte die AV-Karten drauf und ich die OSM auf dem Vista. Der war tausend mal besser bedient als ich. Aus so einem hochaufläsenden Display gehen solche Rasterkarten super. Da kann kein Garmin dagegen anstinken, auch nicht die aktuellen Modelle. Und Ausfälle hat sein Smartphone keinen einzigen.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.05.2015, 18:45
papaluna papaluna ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 5.124
Zitat:
Zitat von rennradler Beitrag anzeigen
Es gibt inzwischen durchaus brauchbare Smartphonedisplays. Halt nicht bei 100-Euro-Smartphones. Aber wenn man das eingesparte Geld in eine brauchbares Smatphone investiert, bekommt man locker was vernünftiges.
Konkrete Beisspiele ?(100€+200€ für ein eingespartes Etrex30).
__________________
Anima 3.* Ultra 3.* CGPSL 8.* TTQV 4.0.133 Mapsource 6.13.7 6.16.3 MapTk 3.3
Garda-Gps-for-TwoNav TwoNav-Wissen
Meine_ANIMA_Custom_Version
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.05.2015, 20:02
rennradler rennradler ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 628
sony xperia z3 compact.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.05.2015, 13:11
Benutzerbild von Timo TA93
Timo TA93 Timo TA93 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Sächsische Schweiz
Beiträge: 280
Ich bin auf die Entwicklung bei Garmin auch mal gespannt, hab ich doch auch selbst viel Geld in immer neue Geräte investiert. Aber seit ein paar Jahren bemerke ich, wie ich zum Cachen immer wieder das Handy (Galaxy S4) nutze und den OR550 zu Hause lasse.

Das einzige Garmin welches mich interessiert derzeit ist das Monterra, für mich aber deutlich zu teuer. Gut finde ich aber an diesem Gerät: Android, Wlan, Bluethooth und das darauf Cachebox (mein lang genutztes Cacheprogramm) läuft. Die Form mehr an SGS4 oder SGN4 mit vergleichbarer Displaygröße/auflösung aber mindestens gleich guter Ablesbarkeit wie bei den alten Garmins wäre ein riesen Schritt in die Konkurenzfähigkeit zu den Handys. Vor allem wenn die Geräte so wetterfest bleiben, nicht telefonieren und deren Akkus lang halten. Warum muß Garmin auch extra eigene Akkugrößen/typen entwickeln? Ist doch ein Rückschritt von den sehr weit verbreiteten AA-Formaten.

Ich mach hier mal Schluß, sonst gehts noch mehr offtopic...
__________________
Gruß Timo
OREGON 550, GPSmap 60Cx, GPSmap 276C, eTrex 30
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.05.2015, 10:58
gerhardg gerhardg ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 1.059
Zitat:
Zitat von rennradler Beitrag anzeigen
Es gibt inzwischen durchaus brauchbare Smartphonedisplays. Halt nicht bei 100-Euro-Smartphones. Aber wenn man das eingesparte Geld in eine brauchbares Smatphone investiert, bekommt man locker was vernünftiges. Wenn mein Vista mal hin ist, kauf ich ganz sicher kein Garmin o.ä. mehr. Ich hab diesen Winter auf x Skitouren den Vergleich mit dem Smartphone meines Spezls gehabt. Der hatte die AV-Karten drauf und ich die OSM auf dem Vista. Der war tausend mal besser bedient als ich. Aus so einem hochaufläsenden Display gehen solche Rasterkarten super. Da kann kein Garmin dagegen anstinken, auch nicht die aktuellen Modelle. Und Ausfälle hat sein Smartphone keinen einzigen.
Vergleich dein Vista mit einem 7 Jahre alten Smartphone. Android Geräte gab es zu dem Zeitpunkt noch gar nicht und Apple hat gerade sein erstes iPhone auf den Markt geworfen. In der Zwischenzeit hättest du wohl 2-4 Smartphone´s "verbraten" die jedes mal 2-3x so viel kosten wie dein Vista.

Wenn du hochauflösende Rasterkarten willst, wirst du selbst mit dem neuen eTrex nicht glücklich werden. Wenn du aber ein simples Gerät mit vielen Jahren Nutzungsdauer suchst, dann ist ein eTrex keine schlechte Wahl.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.05.2015, 12:05
Benutzerbild von Volker_I
Volker_I Volker_I ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.2008
Beiträge: 3.983
Wie ist das eigentlich mit den Betriebstemperaturen der Smartphones im Winter? Apple gibt z. B. von 0°C bis 35°C an - da könnten doch bei den Smartphones im Wintereinsatz Probleme auftauchen, oder?
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NavGear OC-400 und OC-500: Outdoor für Einsteiger Bennidr Outdoor News 0 13.05.2015 13:28
Garmin verbessert sein Hundeortungssystem mit neuem Halsband Bennidr Outdoor News 0 12.07.2013 09:27
Samsung verbessert das Outdoor-Smartphone Galaxy Xcover Bennidr Outdoor News 11 25.01.2013 11:22
Einsteiger Outdoor-Navi im Vergleichstest Tobias Outdoor News 79 22.11.2012 07:13
Silicon-Case für Outdoor-Geräte Voyager Plauderecke 5 13.11.2007 17:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS