Zurück   NaviBoard GPS Forum > Garmin > Archiv ältere Garmin Modelle > iQue Serie
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.01.2007, 16:06
labella-baron labella-baron ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 280
Unglücklich Zu wenig Farben im iQue-Display

Ich habe mich immer gewundert über die schlechte Qualität von Jpgs im iQue3600-Display. Besonders fällt das bei Farbverläufen (z.B. Himmel) und auch bei Videos auf.
Auf der Suche nach den Ursachen habe ich nun festgestellt, dass von den 65536 Farben welcher der iQue angeblich darstellen kann lediglich ein Bruchteil dargestellt werden (ca. 2200)
Man kann dies mittels der Farbbalken in http://www.bessere-bilder.de/images/...lken_10x15.jpg sehr gut sehen. Bei Highcolor am PC werden für die Farben Rot und Blau 5 der 16 Bit und für Grün (wohl weil das menschliche Auge hier die höchste Empfindlichkeit besitzt) 6 Bit verwendet werden. Oben genannte Farbbalken werden auf dem PC in High-Color sehr schön kontinuierlich dargestellt, während auf dem iQue z.B. für Rot maximal 13 statt 32 (2hoch5) Farbabstufungen erkennbar sind. Selbst auf dem vertikal schlecht auflösenden Farbfernseher sind die Farbverläufe kontinuierlich.
Mit dem kleinen Hilfsprogramm ColorIndex sind pro Farbe nur sechs Stufen einstellbar, was aber vermutlich von einer Begrenzung im Programm herrührt.
Ich bin enttäuscht, dass man in der Werbung und den technischen Daten beim iQue von 65536 Farben spricht, diese jedoch nicht dargestellt werden.
Kann jemand mit einem PDA mit dem gleich Display (320x480) - also wohl z.B. dem Tungsten T3 obiges Farbbalkenbild darstellen und berichten.
Ich befürchte, dass der Prozessor des iQue zu schwachbrüstig ist und man sich mit einer Reduzierung der Farbtiefe beholfen hat.

Oder hat jemand eine andere Erklärung ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2007, 22:42
Hagen.Felix Hagen.Felix ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 18.04.2006
Ort: Grimma
Beiträge: 64
Mach einen kleinen Ausflug im hellen Sonnenschein mit Deinem 3600er und Du wirst Garmin für das Display dankbar sein

Dann sollte es Dir auch als eher zweitrangig erscheinen, dass die Kiste als Bildbetrachter eher suboptimal ist.

Theoretischer Hintergrund: Reflektiv- vs. Transmissiv-Display
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2007, 21:18
labella-baron labella-baron ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 280
Zitat:
Zitat von Hagen.Felix Beitrag anzeigen
Mach einen kleinen Ausflug im hellen Sonnenschein mit Deinem 3600er und Du wirst Garmin für das Display dankbar sein
Dann sollte es Dir auch als eher zweitrangig erscheinen, dass die Kiste als Bildbetrachter eher suboptimal ist.
Theoretischer Hintergrund: Reflektiv- vs. Transmissiv-Display
Ich bin ja dankbar, siehe dazu meinen Thread http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=11810 und auch den letzten Beitrag hierzu.
Das beantwortet dennoch nicht meine Frage nach den fehlenden Farben.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2007, 09:16
Benutzerbild von mccorner
mccorner mccorner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Mettmann / Düsseldorf
Beiträge: 772
tja, ich berfürchte, du könntest recht haben. wäre echt ne Sauerei. Nicht, dass mich das bis jetzt gestört hötte, aber verarschung ist es trotzdem.
Vielleicht gibt es aber auch ein Programm, was die ganze Farbpalette darstellen undoder ausnutzen kann??? ich weiss aber auch nicht.
__________________
Gruss von Frank McCorner aus dem Neanderthal
(Garmin: iQue 3600 [+] und Zumo 550, Sony AcroS mit Copilot & Locus; BMW R1200GS, Jeep Liberty KJ [Cherokee])
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2007, 20:18
harrry harrry ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 156
Hallo,

ich habe neben dem IQue noch einen Tungsten C - dieser hat die Foto-Fkt. ja gleich mit integriert. Dort erscheinen die Bilder einwandfrei.
auf dem IQue habe ich es noch nicht probiert - müßte ja erst mal ein Programm dafür installieren...

Viele Grüße,
Harrry.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.02.2007, 12:32
Benutzerbild von mccorner
mccorner mccorner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Mettmann / Düsseldorf
Beiträge: 772
Zitat:
Zitat von harrry Beitrag anzeigen
....müßte ja erst mal ein Programm dafür installieren...
streng dich mal an
__________________
Gruss von Frank McCorner aus dem Neanderthal
(Garmin: iQue 3600 [+] und Zumo 550, Sony AcroS mit Copilot & Locus; BMW R1200GS, Jeep Liberty KJ [Cherokee])
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.02.2007, 15:46
harrry harrry ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 156
Warum sollte ich das tun, wenn ich's nicht brauche...

Nehme wg. der Instabilität den IQue sowieso nicht als Datenbank...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2007, 20:25
labella-baron labella-baron ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 280
Zitat:
Zitat von harrry Beitrag anzeigen
ich habe neben dem IQue noch einen Tungsten C - dieser hat die Foto-Fkt. ja gleich mit integriert. Dort erscheinen die Bilder einwandfrei.
Sehr schön - endlich hat einer mit einem Tungsten dazu eine Aussage! Hast du dir tatsächlich die Farbbalken in http://www.bessere-bilder.de/images/...lken_10x15.jpg draufgeladen - sonst sind Farbverläufe halt bildabhängig.
Zitat:
Zitat von harrry Beitrag anzeigen
auf dem IQue habe ich es noch nicht probiert - müßte ja erst mal ein Programm dafür installieren...
Du kannst das kostenlose http://jpegview.softonic.de/ie/30555 verwenden - es läuft auf dem iQue vielleicht nicht so ganz stabil, aber du willst es ja ohnehin nicht dauerhaft verwenden. Für eine vergleichende Aussage wäre ich sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.02.2007, 22:02
harrry harrry ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 156
Hi,

tja, was soll ich sagen.
Bei dem Test-Bild sieht man beim Ique "Abstufungen", die beim Tungsten nicht sind (glatte Verläufe).

Ein normales Photo ist auf dem Tungsten brillianter, heller (egal, wie die Helligkeitseinst. ist).

Die Detailtreue (Schärfe) ist auf beiden Geräten nicht besonders gut (liegt aber nicht am Bild).

Schaue auf dem Palm seltenst mal ein Bild an..., deshalb reicht mir das so, würde mir aber auch auf dem IQue reichen...

Ansonsten viele Grüße,
Harrry.

Geändert von harrry (20.02.2007 um 21:10 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2007, 21:03
labella-baron labella-baron ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 280
Zitat:
Zitat von harrry Beitrag anzeigen
Bei dem Test-Bild siehrt man beim Ique "Abstufungen", die beim Tungsten nicht sind (glatte Verläufe).
Ein normales Photo ist auf dem Tungsten brillianter, heller (egal, wie die Helligkeitseinst. ist).
Die Detailtreue (Schärfe) ist auf beiden Geräten nicht besonders gut (liegt aber nicht am Bild).
Schaue auf dem Palm seltenst mal ein Bild an..., deshalb reicht mir das so, würde mir aber auch auf dem IQue reichen...
Ich danke dir.
Als Nächstes wäre interessant, ob dieselbe Display-Technik verwendet wird, aber das ist nur mittels Mikroskop zu entscheiden (siehe auch http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=11810 ), aber das will ich niemanden zumuten.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 20.02.2007, 21:20
harrry harrry ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 156
Hallo,
also, ich denke, daß die gleichen Displaytypen verwendet worden sind. Die bilder sehen eigentlich gleich aus. Habe aber leider auch kein Mikroskop...

Bilder betrachte ich auch eigentlich am PC... nur, wenn man mal eben was zeigen will, dann mal auf dem Palm.

Der IQue ist für mich nur zum Navigieren da.

Den IQue habe ich mir eigentlich für's Winterauto (gebraucht von einem Arbeitskollegen) zugelegt.
Aber auch die portablem Lösungen haben halt so ihre Vorteile: Speziell Garmin: Karten, ich kann den IQue auch auf dem FGahrrad und auf dem Motorrad nutzen.
Mitte/Ende des Jahres habe ich den Zumo im Auge. Grund: Geringe akku-Laufzeit des IQue, schlechter GPS-Empfang im Auto und nicht spritzwassergeschützt...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.06.2007, 21:39
labella-baron labella-baron ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.10.2003
Beiträge: 280
Ausrufezeichen Mehr Farben im iQue3600a-Display !

Zitat:
Zitat von labella-baron Beitrag anzeigen
Ich danke dir.
Als Nächstes wäre interessant, ob dieselbe Display-Technik verwendet wird, aber das ist nur mittels Mikroskop zu entscheiden (siehe auch http://www.naviboard.de/vb/showthread.php?t=11810 ), aber das will ich niemanden zumuten.
Bin nun endlich stolzer Besitzer eines iQue 3600a. Neben den bekannten Vorteilen des doppelten Hauptspeichers, höherer Akku-Kapazität und Basemap gleich im ROM (und natürlich als Flug-Navi für den der's braucht) zeigt sich bezüglich der Anzeige folgendes:
  1. Alle Farbschattierungen von rot und blau und nicht nur von grün sind fließend - also echtes Hicolor mit 65536 Farben - und das mit dem gleichen Prozessor; also ein Mangel in der 3600-Soft/Firm-ware.
  2. Im Gegensatz zum 3600, wo unter dem Mikroskop die Leuchtstreifen nur halb so breit wie die Dunkelstreifen sind, sind diese beim 3600a etwa gleich breit, also um die Hälfte mehr Farbsättigung. Dafür scheint bei Tageslicht die Darstellung etwas schlechter zu sein - muss ich aber noch verifizieren.
  3. Die Hintergrundbeleuchtung läßt sich heller stellen als beim 3600.
Alles in allem ein deutlicher Gewinn beim Anschauen von Bildern und Movies !

Geändert von labella-baron (17.06.2007 um 21:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.06.2007, 23:02
Benutzerbild von mccorner
mccorner mccorner ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 21.05.2004
Ort: Mettmann / Düsseldorf
Beiträge: 772
Hintergrundbeleuchtung

jo, die soll bei dem 3600a (und angeblich auch bei neueren 3600) heller sein weil andere LEDs eingebaut worden sind. vielleicht liegt es daran...

aber schöne Farben hätte ich ja auch gerne, obwohl ich bis jetzt noch nichts vermisst hab.
__________________
Gruss von Frank McCorner aus dem Neanderthal
(Garmin: iQue 3600 [+] und Zumo 550, Sony AcroS mit Copilot & Locus; BMW R1200GS, Jeep Liberty KJ [Cherokee])
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Farben ändern ?? yellow Nüvi Serie 123 17.06.2019 15:40
4174 Farben im Sceenshot! BRotondi Oregon - Dakota - Colorado Serie 4 26.07.2008 21:22
Veränderung von Farben und Tönen kupfi GPSMap 60xx und 76xx Serie 8 18.03.2008 12:23
Rosa/Rotes Display - seltsame Farben cinemarx GPSMap 276 und 278 6 01.05.2007 11:38
Ique Display AlexK iQue Serie 8 25.08.2004 13:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS