Zurück   NaviBoard GPS Forum > Allgemeines > Plauderecke
Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.08.2009, 13:27
Benutzerbild von harlekin12
harlekin12 harlekin12 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 90
mobiles Internet in Südtirol

Hallo,

u.a. für längere Cacheausflüge habe ich mir ein Netbook gekauft. Und mit Hilfe des Internet-Stick von Tschibo (Prepaid) habe ich die Möglichkeit innerhalb Deutschlands auf das Internet zuzugreifen.

Hat jemand von Euch einen Tip für einen derartigen Prepaid-Internet-Zugang in Südtirol. Ich würde dort gerne Cachen gehen und vor Ort den ein oder anderen Cache im Internet heraussuchen können.

Gruss, Roland
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.08.2009, 17:38
Benutzerbild von HerbertRD07
HerbertRD07 HerbertRD07 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 26.02.2004
Ort: D-50189 Elsdorf
Beiträge: 809
Hallo,

große Mobilfunkanbieter in Italien sind z. B. TIM und Wind.

http://www.tim.it
http://www.wind.it

Die werden sicherlich entsprechende Angebote haben. Allerdings reicht mein Italienisch nicht aus, um mich durch deren Webseiten zu quälen.

Vielleicht besucht du in Südtirol einfach einen Mobilfunkshop, da wird man dir sicher weiterhelfen können - und mit Deutsch müsste man da ja auch noch zurecht kommen...

Gruß

Herbert
__________________
Garmin Oregon 550t, Forerunner 910XT
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2009, 13:44
Benutzerbild von harlekin12
harlekin12 harlekin12 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 90
Hallo Herbert,

Zitat:
Zitat von HerbertRD07 Beitrag anzeigen
große Mobilfunkanbieter in Italien sind...Allerdings reicht mein Italienisch nicht aus, um mich durch deren Webseiten zu quälen.
Geht mir genauso.

Zitat:
und mit Deutsch müsste man da ja auch noch zurecht kommen...
oftmals sogar besser als mit italienisch.

Gruss, Roland
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2009, 18:14
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Wenn du willst dass es funktioniert richte Dir einen Zugang mit "T-online-international" ein.

Glaub mir, wir haben viel probiert, wenn Du nicht nur Online gehen sondern auch mal eine Mail empfangen willst gibts nix besseres.
Insbesondere bei den Mails hakt´s bei den meisten anderen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2009, 20:39
bergdohle bergdohle ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2008
Beiträge: 1.104
Hallo,

weils grad zum Thema passt:

Suche für Österreich ein Prepaidkarte, ausschließlich zur gelegentlichen Internetnutzung für ein paar MB Daten. Gute Netzabdeckung auch in entlegeneren Gebieten ist mir wichtiger, als noch ein paar cent pro MB zu sparen.
Welche könnt Ihr mir empfehlen?
Bekomm ich ohne Wohnsitz in Ö problemlos eine?

Gruß bergdohle
__________________
Sportiva, CGPSL, TTQV4 und jede Menge Karten
HTC HD2 mit WM/Android und Samsung Galaxy Tab
eTrex Venture Cx mit Topo D/A und OSM
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.08.2009, 12:08
Benutzerbild von harlekin12
harlekin12 harlekin12 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 90
Hallo,
Zitat:
Zitat von bergdohle Beitrag anzeigen
Hallo,

weils grad zum Thema passt:

Suche für Österreich ein Prepaidkarte, ausschließlich zur gelegentlichen Internetnutzung für ein paar MB Daten. Gute Netzabdeckung auch in entlegeneren Gebieten ist mir wichtiger, als noch ein paar cent pro MB zu sparen.
Welche könnt Ihr mir empfehlen?
Bekomm ich ohne Wohnsitz in Ö problemlos eine?
Schau Dir mal das Angebot von drei.at an. Das werde ich mir wahrscheinlich auch zulegen. Allerdings kannst Du aus Deutschland nicht online bestellen. Shops findest Du auch auf deren Internetseite:

URL: http://www.drei.at/portal/de/privat/...rnetToGo.html?

Gruss, Roland
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.08.2009, 12:18
Benutzerbild von harlekin12
harlekin12 harlekin12 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 90
Hallo Smithy1,
Zitat:
Zitat von Smithy1 Beitrag anzeigen
Wenn du willst dass es funktioniert richte Dir einen Zugang mit "T-online-international" ein.

Glaub mir, wir haben viel probiert, wenn Du nicht nur Online gehen sondern auch mal eine Mail empfangen willst gibts nix besseres.
Insbesondere bei den Mails hakt´s bei den meisten anderen.
Hast Du dazu mal ein paar Infos? Kosten, Internetseite etc.?
Ich habe nämlich gerade mal in einem der "sehr sachkundigen Callcentern" der Telebim angeufen um mich zu informieren. Dort teilte man mit mit, dass mobiles Internet im Ausland nur über T-Mobil möglich sei und ich dann aber mit hohen Roamingkosten zu rechnen hätte.
Gruss, Roland
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2009, 12:48
RASCHO RASCHO ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 13
@Bergdohle

Ich habe mir in meinem Urlaub in Östereich beim Hofer (Aldi) für 9,99 Euro das mobile Internet Starterset von Yess! geholt. Dort sind wohl 512 MB inklusive und gilt für ein Jahr. Karte in Datenstick einlegen lossurfen. Keinerlei Registrierung notwendig. Hat einwandfrei geklappt. Netz ist wohl Orange. In meinem Urlaubsgebiet (Montafon) war die Netzabdeckung gut. Wenn nicht, sind die 10 Euro zur Not auch abtelefonierbar. Ich hoffe die Info hilft etwas.

Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.08.2009, 15:14
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von harlekin12 Beitrag anzeigen
Hallo Smithy1,

Hast Du dazu mal ein paar Infos? Kosten, Internetseite etc.?
Ich habe nämlich gerade mal in einem der "sehr sachkundigen Callcentern" der Telebim angeufen um mich zu informieren. Dort teilte man mit mit, dass mobiles Internet im Ausland nur über T-Mobil möglich sei und ich dann aber mit hohen Roamingkosten zu rechnen hätte.
Gruss, Roland
Du musst auf der T-Online Seite nach der Einwahlsoftware "T-Online-International" suchen. Die Software ist eigentlich selbsterklärend, nach Angabe des Standortes sucht er den nächsten Einwahlpunkt.

Du findest dann z.B. im Hotel einen WLAN-Anschluss und gehst mit DEINEN Zugangsdaten (Benutzerkennung/Passport) rein. Auch die Outlook-Einstellungen bleiben die selben. Du musst dich EINMAL anmelden damit sie wissen wo die Rechnung hin muss .

Bei mir ist das schon Jahre installiert, wenn ich mehr Zeit habe kann ich Dir das Programm auch suchen.
Das mit Roaming ist definitiv falsch. Da hat er dich falsch verstanden und geht in die Richtung PC-/SIM Karte.

Kosten: Für Österreich, 4 Wochen Urklaub und täglich Mails abfragen und ins Naviboard nach dem rechten sehen keine 5 Euro.

Edit: Du musst Dir (mit dieser Software) den Hotelzugang (o.ä. WLan) als eine Art Hot-Spot vorstellen. Kein EINGENER Zugang, eigene Karte o.ä.)

Geändert von Smithy1 (08.08.2009 um 15:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.08.2009, 07:05
Benutzerbild von Barolo
Barolo Barolo ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 13.10.2007
Beiträge: 1.066
@RASCHO,

danke für den Tipp. Sogar UMTS:

http://www.hofer.at/at/html/product_range/2744_4610.htm

Edit: Lese gerade von schlechter Netzabdeckung.

Gruß
Kay
__________________


Geändert von Barolo (09.08.2009 um 07:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 09.08.2009, 08:19
Benutzerbild von harlekin12
harlekin12 harlekin12 ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 22.09.2007
Beiträge: 90
Hallo Smithy,
Zitat:
Zitat von Smithy1 Beitrag anzeigen
Edit: Du musst Dir (mit dieser Software) den Hotelzugang (o.ä. WLan) als eine Art Hot-Spot vorstellen. Kein EINGENER Zugang, eigene Karte o.ä.)
Das Prinzip habe ich verstanden. Es setzt aber doch auch voraus, dass entweder vor Ort ein Netzwerk mit Router vorhanden ist an das ich mein Netbook anstöpseln kann, oder dass ich ein analoges oder ISDN Modem mein Eigen nenne um überhaupt mit dem Internet kommunizieren zu können?

Gruss, Roland
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 09.08.2009, 11:48
ManfredK ManfredK ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 1.180
Richtig - wenn du mit deiner eigenen UMTS Karte ins Inet willst, hilft dir das nichts weiter....
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.03.2010, 23:02
samasaphan samasaphan ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 16.03.2010
Beiträge: 1
Zitat:
Zitat von Smithy1 Beitrag anzeigen
Du musst auf der T-Online Seite nach der Einwahlsoftware "T-Online-International" suchen. Die Software ist eigentlich selbsterklärend, nach Angabe des Standortes sucht er den nächsten Einwahlpunkt.

Du findest dann z.B. im Hotel einen WLAN-Anschluss und gehst mit DEINEN Zugangsdaten (Benutzerkennung/Passport) rein. Auch die Outlook-Einstellungen bleiben die selben. Du musst dich EINMAL anmelden damit sie wissen wo die Rechnung hin muss .

Bei mir ist das schon Jahre installiert, wenn ich mehr Zeit habe kann ich Dir das Programm auch suchen.
Das mit Roaming ist definitiv falsch. Da hat er dich falsch verstanden und geht in die Richtung PC-/SIM Karte.

Kosten: Für Österreich, 4 Wochen Urklaub und täglich Mails abfragen und ins Naviboard nach dem rechten sehen keine 5 Euro.

Edit: Du musst Dir (mit dieser Software) den Hotelzugang (o.ä. WLan) als eine Art Hot-Spot vorstellen. Kein EINGENER Zugang, eigene Karte o.ä.)
Ich bin kein Telefonkunde bei Telekom - reicht ein Prepaidkonto bei T-Mobile?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.03.2010, 07:44
Smithy1
Gast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von samasaphan Beitrag anzeigen
Ich bin kein Telefonkunde bei Telekom - reicht ein Prepaidkonto bei T-Mobile?
Normalerweise nicht. "Normalerweise" sage ich deshalb wiel man mittlerweile auch auf Prepaidkarten Dienste freischalten lassen kann die bei einer neuen Karte erst mal gesperrt sind.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 02.03.2012, 15:10
Kazarian Kazarian ist offline
NaviBoard Mitglied
 
Registriert seit: 28.02.2012
Beiträge: 1
Hat schon irgendwer LTE getestet? Wirklich besser? Geschwindigkeit?
__________________
Mobiles Internet24
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cache, geocaching, internet, netbook, umts

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobiles Navi für meine Bedürfnisse (Neuling) maddl Motorrad 4 04.07.2007 10:46
mobiles Navi bis 350€? Börrie GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 8 09.06.2007 11:26
KFZ-Navigation: Festeinbau oder mobiles Gerät ? noria2 GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 30 11.04.2007 06:02
Mobiles GPS: Blaupunkt oder Becker? michi_2255 GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 0 17.12.2006 16:29
will mobiles Navi kaufen Bluewater1982 GPS-Geräte: Herstellerübergreifend & Kaufberatung 10 05.03.2006 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS